houseart

1 Redaktionsempfehlungen

Artikel von houseart im früheren Leserartikelblog

Keine Tanten in Zelten

Zeit-Sprachquiz: Woher kommt der Ausdruck Fisimatenten? Die Etymologie hatte mit der schönen Geschichte der gefährdeten Töchter eigentlich schon aufgeräumt: Laut Kluge, Etymologisches Lexikon der deut mehr
Mi, 03/04/2009 - 09:42

Kommentare von houseart

[empty]

Ich danke Herrn Tauber, dass er mir mit dieser Äußerung die Gewißheit gegeben hat, dass meine Vorurteile gegen Ihn und seine Partei, die er als Generalsekretär auch mit solchen Statements vertritt, ke mehr

Di, 07/04/2017 - 19:55
[...]

Entfernt. Bitte beachten Sie das Thema des Artikels. Danke, die Redaktion/idg mehr

Sa, 05/20/2017 - 09:36
[empty]

Darstellende Künste? Eben nicht! Und die "fragwürdige Argumentation" sehe ich offen gesagt präzise in Ihrem Kommentar und nicht in den inzwischen zur Genüge bekannten kritischen Stimmen zu Chris Derco mehr

Do, 05/18/2017 - 07:58
[empty]

Und? Der Spruch über seine Fotografie ist eine Aufzählung, Das heisst wohl kaum, dass alles gleichzeitg stattfindet. Und wer ein Magazin mit Maurico Cattelan macht, benutzt mit größerer Wahrscheinlich mehr

Fr, 05/12/2017 - 08:49
[empty]

Es ging in diesem Artikel vor allem um Castorfs letzte Inszenierung "Faust". Wirklich ermüdend, immer wieder feststellen zu müssen, dass die Kommentarfunktion hauptsächlich dazu genutzt wird, um sich mehr

So, 03/05/2017 - 10:57
[empty]

Wie immer darf man bei Preisverleihungen andere Kandidaten für verdienter halten und wie immer darf man seinen persönlichen Geschmack voranstellen. Urteilskraft ist damit auch wie immer zunächst einma mehr

So, 01/08/2017 - 13:11
[empty]

@ Bastian Grünbaum et al : Mittlerweile kann es als sicheres Indiz für visuelle Legasthenie und vor allem ein uneingestandendes Desinteresse am gegenwärtigen und gerade auch der jüngeren Vergangenheit mehr

Mi, 12/07/2016 - 09:27
[empty]

Ich bin mittlerweile der Ansicht, dass das mediale Ignorieren solcher "Aussagen" sinnvoller und wirksamer ist als sich noch mit den dümmsten Brocken zu befassen, die solche rechtsdrehenden Stimmenfäng mehr

So, 09/11/2016 - 07:19
Seite 1 / 6