Hotakka

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Hotakka

Ein menschenverachtendes...

... Verhalten, das nicht zu rechtfertigen ist. Hoffentlich hat das Folgen für die Haltung, die man in Zukunft in der zentralen Aufnahmestelle Zirndorf einnimmt. Nur der Richtigkeit halber: Zirndorf is [weiter…]

01.04.2014 - 22:13
Rechtslage

Die ersten Zeilen, die ich in diesem Fall finde, die einen Versuch unternehmen, die Rechtslage zu erklären. Was Friedrich allerdings grundfalsch bewertet: nicht die SPD hat ihn sein Amt gekostet, sond [weiter…]

20.02.2014 - 09:10
Was ist denn das Interessante am Sport gucken?

Ich habe darüber nachgedacht, wie ich zu Sportlern und Medaillen stehe. Und festgestellt, dass mich Medaillenspiegel null interessieren. Die deutschen Sportler, die in für mich interessanten Sportarte [weiter…]

11.02.2014 - 13:06
Unabhängigkeit...

...von hochzeitstypischen Konsumgütern sollte einem doch möglich sein? Die Gäste haben auf jeden Fall eine schöne Zeit, wenn die Gastgeber nicht gestreßt sind. Und das sind diese am wenigsten, wenn si [weiter…]

19.12.2013 - 16:23
Es gibt Berichterstattung!

Das ist nicht richtig. Der SPIEGEL hat vor geraumer eine lange Geschichte zu den KZs in Nordkorea gebracht, genauer ging es um die Geschichte eines jungen Mannes, der schon im KZ geboren wurde und als [weiter…]

11.11.2013 - 23:19
Richtig! Und die eigentliche Aufgabe eines Seelsorgers?

Interessant ist natürlich auch, dass eine solche, von der Persönlichkeit her für die Seelsorge vollkommen ungeeignete Person wie dieser Bischof es in diesem System locker auf seinen verantwortungsvoll [weiter…]

18.10.2013 - 19:27
Dem Verein den Rücken kehren....

ist finde ich das beste, was man machen kann. Gestern erst las ich, dass die katholische Kirche weltweit geschätzt ein Vermögen von um die 300 MILLIARDEN Euro ihr eigen nennt...und dann der Caritas vo [weiter…]

18.10.2013 - 19:22
Frau Wallert hätte ambulante Assistenz erhalten können!

Im Großraum Nürnberg/Erlangen/Fürth hat sich längst ein gutes Netz von Vereinen und selbständigen Pädagogen etabliert, die auf der Grundlage des SGB Eingliederungshilfe als amulante Assistenz erbringe [weiter…]

02.09.2013 - 20:07
Seite 1 von 5