Holtor

Kommentare von Holtor

Re: Quellen

> Überhaupt spricht er im gesamten Abschnitt dort ständig von scheinbaren und wirklichen Größen. Jetzt musste ich mir eine deutsche Übersetzung besorgen, um herauszufinden, was Sie damit meinen. Ich mehr

Sa, 05/30/2015 - 23:24
Re: Erinnerungen...

> "So etwas habe ich nie gesagt. Was als Publikationen erschienen ist, steht bombenfest." > Sorry, dachte, das wäre von Ihnen mit Bezug auf die möglichen > Nachänderungen bei Hilberts Publikationen ge mehr

Fr, 05/29/2015 - 23:05
Re: Erinnerungen...

> "nachdem sich die Sachen aus dem wiki-Artikel als das Gegenteil des wahren Sachverhalts entpuppt hatten" > Ich wüsste nicht, wo sich dort irgendwas als das Gegenteil herausgestellt haben sollte. mehr

Fr, 05/29/2015 - 22:49
Re: Offenbar...

> Trivialität hin oder her, bei Einstein waren sie nunmal eher explizit veröffentlicht worden. Was soll denn "eher" heißen, wenn sie doch trivial aus Hilberts Formel folgen? Wenn ein Wissenschaftler mehr

Fr, 05/29/2015 - 22:45
Re Fermat...

> Einige Posts vorher äußerten Sie noch, dass dazu im Prinzip nur eine weitere > gute Vorlesung notwendig sei. Was denn nun? Eine Vorlesung ist schon eine ganze Menge Stoff. Um eine richtige Vorlesun mehr

Fr, 05/29/2015 - 22:23
Re: Weiter

Petrucciation#179> Ja, auch er musste sich einer Postulierung des Petrucciation #179> Gleichungsausganges bedienen, wie von Einstein initiiert. Petrucciation #179> Daran gibt es nichts zu rütteln. > mehr

Mi, 05/27/2015 - 11:20
Re: Sie werden schon wieder persönlich/zynisch

> Ich müsste recherchieren, denke aber, dass sich noch andere Briefe an > andere Wissenschaftler und Hilbert genau aus dieser Zeit finden lassen > sollten, die dies im Groben bestätigen. Na dann ma mehr

Mi, 05/27/2015 - 11:00
Re: Weiter

> Nein, beweisen Sie das doch endlich mal! Der Einbezug des Krümmungstensors war nachweislich ein Resultat der Arbeit von beiden! Das sind ganz einfach die Usancen beim Publizieren. Offenkundig habe mehr

Mi, 05/27/2015 - 10:37
Seite 1 / 12