HMRothe

1 Redaktionsempfehlungen

Artikel von HMRothe im früheren Leserartikelblog

Das Ewig-Weibliche

Nachdem mit Angela Merkel erstmals seit Maria Theresias Zeiten wieder eine Frau in Deutschland von Amts wegen politischen Einfluss ausübt, hatte man wohl gehofft, in der deutschen Literatur möchte sic mehr
So, 11/11/2007 - 16:23

Kommentare von HMRothe

Der beruehmte Fall des Anwalts, dem von einer

chinesischen Reinigungsfirma in New York die falsche Hose ausgehaendigt wurde und der die Leute daraufhin auf 800 Mio. Dollar Schadensersatz verklagte, zeigt eindrucksvoll den Einfallsreichtum, den US mehr

Do, 11/13/2014 - 01:17
"Abweichler" ist schon schlimm -

aber "möglicher Abweichler" ist basolut das Letzte und offenbart ein grausiges Demokratieverständnis - die Diagnose "möglicher Abweichler" wäre dann also zu stellen, wenn sich bei einem Abgeordneten w mehr

Di, 11/04/2014 - 20:16
Viel frappierender als die DDR-Vergleiche finde ich

die Parallelen zu 1923: damals wurde in dem gerade 3 Jahre alten Freistaat Thüringen eine KPD-SPD-Koalitionsregierung gewählt, worauf der Reichspräsident die "Reichsexekution" verkündete und Thüringen mehr

Mo, 11/03/2014 - 19:41
"Sie sollten etwas effektiver propaganda machen"

Nein, sollte ich nicht - Sie übrigens auch nicht! mehr

So, 11/02/2014 - 23:20
"Frei erfunden"

Schön wär´s! Lesen Sie mal die Memoiren von C. Rice - in mehreren Interviews schildert sie eine Vorlesung über Stalins taktische Schwenks in der KPDSU der 20er als Schlüsselerlebnis, das sie bewog sta mehr

So, 11/02/2014 - 23:03
"Stalin: Es ist nicht wichtig wie gewählt wird, wichtig ist wer

Gerade deshalb ist die Faszination der US-Neocons für Stalin so beunruhigend - und das sind nicht nur die 20er Jahre Proletkult-Plakate in der Küche: Josef Korbel, seinerzeit Verteidiger des Stalin-Hi mehr

So, 11/02/2014 - 22:51
Hätte Richter Fischer seine ziemlich harsche Replik

an den "clownesken Ex-Minister" in einer Bundeswehrkaserne geschrieben, würde ich ihm liebend gern zustimmen - aber leider kennt man im Gegensatz zu Italien hierzulande keine Juristen, die lieber in K mehr

Sa, 11/01/2014 - 17:18
Das Video weist tatsächlich auf ein Riesenproblem hin -

dass es inzwischen ein gewinnbringendes Geschäftsmodell ist, angebliche sexuelle Belästigungen zu erfinden. Fassen wir zusammen: eine Firma, die ihr Geld mit viralen Videos verdient, produziert ein we mehr

Fr, 10/31/2014 - 22:06
Seite 1 / 171