HilmarHirnschrodt

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von HilmarHirnschrodt

Erhöhung schon heute erforderlich!

Die Bafög-Erhöhung in zwei Jahren empfinde ich ein Stück weit als Verhöhnung der Studenten und Ihrer Eltern heute, die sich mit einem viel zu niedrigen Bafög-Satz jetzt durchschlagen müssen. Die Bafög [weiter…]

21.07.2014 - 16:37
[...]

Entfernt. Doppelposting. Die Redaktion/sam [weiter…]

18.07.2014 - 19:55
Typisch kirchliche Doppelmoral!

Herr Schneider, das ist die typisch kirchliche Doppelmoral! Warum wollen Sie und Ihre Kirche allen anderen nicht die gleichen Freiheiten zugestehen, die Sie selber für sich und die Ihren selbstverstän [weiter…]

18.07.2014 - 19:55
De Facto gibt es keinen Ausweg.

Die Wahrheit ist, in puncto Sterben gibt und gab es nie einen Ausweg, im besten Falle einen Aufschub vielleicht; und es kann nur im Ermessen des Betroffenen liegen, ob er einen (weiteren) Aufschub ans [weiter…]

18.07.2014 - 19:42
kosequent austreten!

Es bestätigt sich immer wieder - was Transparenz, Reformen und Demokratisierung sowohl in den amtlichen als auch den fundamentalistisch-freikirchlichen Kirchen angeht, hilft da nur konsequent austrete [weiter…]

18.07.2014 - 19:20
asymetrische Wahrnehmungen

Herr Steinmeier hat wohl eine sehr asymetrische Wahrnehmung wenn es um die Schandtaten der USA geht. Da er maßgeblich an der aktuellen Misere ursächlich mitverantwortlich ist, verwundert das nicht wir [weiter…]

11.07.2014 - 13:07
null problemo

Genderfreie Personen sind dann eben genderneutral zu behandeln und zählen quotenmäßig weder bei den Männleins noch bei den Weibleins oder alternativ bei beiden. [weiter…]

21.06.2014 - 20:26
Wenn, dann durchgängig!

Sinn macht eine Genderquote nur dann, wen sie auch in allen Bereichen umgesetzt wird - in den qualifizierten, aber auch in den weniger qualifizierten Bereichen. Selbstverständlich auch bei den werten [weiter…]

21.06.2014 - 19:37
Seite 1 von 30