HilmarHirnschrodt

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von HilmarHirnschrodt

Erheblicher Reformbedarf

Der Fall Mollath sollte Anlass genug sein, alle Fälle von dauerhafter Einweisung in die Psychiatrie nochmal genau anzusehen und die Einweisungsbegründungen zu hinterfragen. Eine Überprüfung von Sachve mehr

Fr, 08/15/2014 - 12:01
Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Verbrechen gegen die Menschlichkeit aus der Vergangenheit kann man nicht dadurch lindern oder wieder gut machen, in dem man erneute Verbrechen gegen die Menschlichkeit in der Gegenwart deckt und/oder mehr

Do, 07/31/2014 - 17:40
gestern und heute und morgen ?

Verbrechen gegen die Menschlichkeit aus der Vergangenheit kann man nicht dadurch lindern oder wieder gut machen, in dem man erneute Verbrechen gegen die Menschlichkeit in der Gegenwart deckt und/oder mehr

Do, 07/31/2014 - 14:16
Widersprüchlichkeit überdeutlich spürbar

Am Themen wie der Sterbehilfe (oder Organspende, oder, oder) ist für jedermann sehr deutlich die Bigotterie der offizeillen Kirchenlehren abzulesen. Genau in solchen für den einzelnen existenziellen T mehr

Sa, 07/26/2014 - 22:23
Erhöhung schon heute erforderlich!

Die Bafög-Erhöhung in zwei Jahren empfinde ich ein Stück weit als Verhöhnung der Studenten und Ihrer Eltern heute, die sich mit einem viel zu niedrigen Bafög-Satz jetzt durchschlagen müssen. Die Bafög mehr

Mo, 07/21/2014 - 16:37
Typisch kirchliche Doppelmoral!

Herr Schneider, das ist die typisch kirchliche Doppelmoral! Warum wollen Sie und Ihre Kirche allen anderen nicht die gleichen Freiheiten zugestehen, die Sie selber für sich und die Ihren selbstverstän mehr

Fr, 07/18/2014 - 19:55
[...]

Entfernt. Doppelposting. Die Redaktion/sam mehr

Fr, 07/18/2014 - 19:55
De Facto gibt es keinen Ausweg.

Die Wahrheit ist, in puncto Sterben gibt und gab es nie einen Ausweg, im besten Falle einen Aufschub vielleicht; und es kann nur im Ermessen des Betroffenen liegen, ob er einen (weiteren) Aufschub ans mehr

Fr, 07/18/2014 - 19:42
Seite 1 / 30