hier kommt die braut

14 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von hier kommt die braut

[empty]

>>Ganz ehrlich, der Antisemitismus ist mit Sicherheit in der Biodeutschen Bevölkerung nicht mehr weit verbreitet. Warum sollte es auch so sein ? mehr

Di, 12/12/2017 - 11:57
[empty]

welchen teil des satzes "dass im land der judenvernichtung unter den augen der staatsmacht ungestraft 'tod den juden!' skandiert werden kann, ist absolut unerträglich" hat 'groschenkind' nicht verstan mehr

Di, 12/12/2017 - 11:46
[empty]

>>Denn die Zeitgenossen die antisemitisch eingestellt sind, bleiben es ja in der Regel auch. mehr

Di, 12/12/2017 - 11:43
[empty]

nonsense. ausartungen dieser sorte gab es auch in anderen städten. in keinem der fälle ist die polizei eingeschritten - zumindest nicht gegen den antisemitischen mob. mehr

Di, 12/12/2017 - 11:36
[empty]

auch lustig: die äußere rechte, die in der vergangenheit mit antisemitismus nie ein problem hatte, übt sich neuerdings in der rolle des 'antisemitismuskritikers'. mehr

Di, 12/12/2017 - 11:30
[empty]

ich frage mich, welche auflagen für diese 'demonstration' verhängt wurden. aufgrund der erfahungen mit gleichgearteten aufmärschen in den letzten jahren, sollte man eigtl. annehmen, dass dem veranstal mehr

Di, 12/12/2017 - 11:26
[empty]

>>Warum ist Warschau das Lieblinsreiseziel für Juden in Europa? mehr

Di, 12/12/2017 - 00:39
[empty]

Entfernt. Nutzen Sie den Kommentarbereich bitte um sich sachlich über den Artikelinhalt auszutauschen. Danke, die Redaktion/rg mehr

Di, 12/12/2017 - 00:14
Seite 1 / 527