hier kommt die braut

12 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von hier kommt die braut

nazi-k.

ach ja, unter das einstige satire-wort vom 'gutmenschen' fallen natürlich auch die verwender der von dem rechtsradikalen politologen h.h.knütter aufgebrachten 'keulen'-rhetorik. [weiter…]

02.06.2013 - 22:53
?.....

>>sind diese "modernen Globalisierungsprozesse" nun etwas positives, was gefördert werden muß, sozusagen also fortschrittlich?>Ist es so, dass man diese "flächendeckende kapitalistische Vergesellschaf [weiter…]

30.05.2013 - 23:52
gutmenschen

seit seiner vereinnahmung durch die populistische rechte bezeichnet der begriff 'gutmensch' so ziemlich alles, was dem ansinnen einer rechtsideologischen zurichtung der politik und der rehabilitierung [weiter…]

30.05.2013 - 22:46
"kollektive gewohnheiten"

stimmt, das bild des "dialekt-behafteten Menschen" hätte ich mir sparen können. Ihr beitrag liefert ein weit schlagenderes beispiel für die widersprüche und blindstellen der 'ethnopluralistischen' ide [weiter…]

30.05.2013 - 11:57
schade

hatte eigtl. gehofft, dass sich jemand zu dem gedanken äußert, nicht die jeweilige eigenkultur, sondern die aufklärerisch-zivilen werte zum gesellschaftlichen integrationsmaßstab zu machen. gerade in [weiter…]

30.05.2013 - 01:04
"Oder sehe ich das falsch, werte Mitforisten?"

wie man's nimmt. wenn man soziale konfliktlagen in einfache gegensätze à la gastgeber vs. (gerade 'angekommene') gäste, leistungserbringer vs. leistungsschuldner, wurzelbevölkerung vs. 'fremdvolk' etc [weiter…]

29.05.2013 - 21:39
bildung und demokratie

>>.. dass eine Demokratie nur funktionieren kann wenn die Bevölkerung möglichst gebildet ist.. [weiter…]

29.05.2013 - 16:49
'gutmensch'

also, ich bin der vokabel 'gutmensch' zuerst bei k.bittermann begegnet. dort traf sie noch die richtigen: nämlich jenen schlag von subekten, die die abwegigsten erscheinungen selbstvergessener idiotie [weiter…]

29.05.2013 - 11:45
Seite 1 von 92