HH1960

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von HH1960

Viel Erfolg, Herr Tsipras!

Die anderen haben gezeigt, dass sie es nicht können. Es wird Zeit für einen anderen Weg, der nicht nur das 1% begünstigt. Vielleicht zeigt er Europa, dass es sehr wohl Alternativen gibt. Ist er etwas mehr

So, 01/25/2015 - 07:17
Da kommen viele Faktoren zusammen

Auf der einen Seite der massenhafte Einsatz von Antibiotika bei Mensch und vor allem Tier, auf der anderen Seite unter Kostendruck arbeitende Kliniken. Dazu ein gegenüber den NL in Bezug auf Krankenha mehr

Fr, 01/23/2015 - 22:46
Haben wir denn in der EU eine Kreditklemme?

Das Programm zielt indirekt auf eine Ausweitung der Kreditvergabe durch zusätzliche Liquidität ab. Im Umkehrschluss heisst das für mich, dass zzt. nicht alle Kreditanfragen befriedigt werden oder die mehr

Fr, 01/23/2015 - 10:27
Bald werden keine Wohnungen von Privatleuten mehr gebaut

Solche Urteile halte ich für kontraproduktiv. Klar sind Wohnungen keine x-beliebige Ware, aber man kann mit dem Mieterschutz auch über das Ziel hinaus schiessen. Darüber hinaus gibt es so etwas wie Ve mehr

Mi, 01/21/2015 - 19:14
Schöne neue Welt!

Ich mag mich nicht auch noch einer privaten Totalüberwachung aussetzen. Also nichts für mich. Wen es nicht stört, kann von mir aus überzogene Mieten für nutzlose Gimmicks ausgeben. Wo ist denn der Meh mehr

So, 01/18/2015 - 09:07
Einfache Massnahmen wären unpopulär

In erster Linie eine flächendeckende Reduzierung der Geschwindigkeit auf 30km/h zur Reduzierung des Abrollgeräusches, Vorfahrt für ÖPNV und Rad, Rückbau 4-6 spuriger Strassen. Nebenbei kann man den Au mehr

Fr, 01/16/2015 - 19:08
Wenn man das Verhalten der Kommission betrachtet,

wundert man sich gar nicht mehr über den Zulauf zu Parteien wie UKIP, AfD, Beppe Grillos Partei und anderen seltsamen Auswüchsen der Parteienlandschaft. Aber einen Vorteil haben diese Parteien gegenü mehr

Fr, 01/16/2015 - 18:09
Herr Juncker ist für mich nicht vertrauenswürdig

Dafür sind mir aus seinem Mund - sagen wir eigenwillige - Interpretationen des Politikbetriebs zu gut in Erinnerung. Und von alternativlosen Zwängen halte ich auch nichts. Im Endeffekt kann nur der Dr mehr

Di, 01/13/2015 - 20:03
Seite 1 / 25