Hermann Horstkotte

14 Redaktionsempfehlungen
Name:
Hermann Horstkotte
Wohnort:
53175

Neue Artikel

Studiengebühren

Ausländer sollen an Spitzenunis künftig zahlen

Wenn Deutsche im Ausland Gebühren entrichten, sollen Studenten ohne EU-Pass das künftig auch hier tun. Das fordern zwei Rektoren. Werden so Talente verschreckt? 
22.08.2014 - 04:47
Studienabbrecher

Philosophen können Tischler werden

Fast jeder dritte Student bricht ab. Künftig soll die Zeit im Studium kein Verlust sein. Verkürzte Ausbildungen und Meisterkurse machen Abbrecher zu Führungskräften. 
29.06.2014 - 03:16
Marc Jan Eumann

NRW-Staatssekretär darf Doktortitel behalten

Nach einem strittigen Verfahren entscheidet die TU Dortmund zugunsten Eumanns. Die Frage, ob Doktoranden sich bei ihrer eigenen Arbeit bedienen können, bleibt ungeklärt. 
10.04.2014 - 01:12

Kommentare von Hermann Horstkotte

Was der Ausländer-Soli bringt

ZU 19: Nach Berechnungen des Stifterverbandes würden Studiengebühren von Nicht-EU-Bürgern in Höhe von 10 000 Euro im Jahr jährlich 1,2 Milliarden erbringen (http://www.stifterverband.info/wissenschaft mehr

Sa, 08/23/2014 - 15:29
Willkommen, Hochqualifizierte!

Zu 4+5: Ein Stipendiensystem à la Herrmann ist gerade ein Instrument, um hochqualifizierte Studis ins Land zu holen. Die Stipendiatenauswahl ist das passende Verfahren, um die Hochqualifikation festzu mehr

Fr, 08/22/2014 - 20:06
"Gleichwertigkeit" beruflicher und akademischer Bildung

Ergänzend zu Kommentar 3+6: Die Überholspur für Studienaussteiger ist die Kehrseite für die Anrechnung beruflicher Qualifikationen auf ein anschließendes Studium, siehe etwa http://www.zeit.de/studium mehr

So, 06/29/2014 - 20:15
NZZ zu Khorchide (II)

(Forts. von 119:) Spricht Khorchide davon, Aufrichtigkeit und Gerechtigkeit seien wichtiger als die formal genaue Einhaltung von Regeln und Ritualen, so stärkt dies das Gewissen, also eine individuell mehr

Fr, 05/16/2014 - 09:07
NZZ zu Khorchide (I)

Joachim Güntner, der für Deutschland zuständige Kulturkorrespondent der international viel beachteten Neuen Zürcher Zeitung (NZZ), sieht den Fall Khorchide so: " Ärger gibt es übrigens nur in Münster, mehr

Fr, 05/16/2014 - 09:05
Neuanfang am ZIT

Ende April hat die Uni Münster die Beirats-Ordnung novelliert und damit zunächst bis Ende 2016 den KRM - statt des geplanten Beirats - als religiösen Verhandlungspartner akzeptiert. Ergänzedn teilt de mehr

Mi, 05/14/2014 - 17:20
Münsteraner Parallelfall

Zur unausgewiesenen Zweitverwertung der Magisterarbeit in der Diss. vgl. neuerdings auch einen Münsteraner Fall - ebenfalls mit Freispruch: http://www.wa.de/lokales/hamm/stadt-hamm/muenster-prueft-cev mehr

Mi, 05/14/2014 - 16:43
Khorchide und der Bruder vom "Zentralrat der Muslime.."

Die Katholische Nachrichtenagentur berichtet heute unter der Überschrift "Schonzeit für den muslimischen Theologen Khorchide" über den geplanten Neuanfang am ZIT und meldet unter anderem: " ....So hat mehr

Mi, 05/14/2014 - 11:42
Seite 1 / 111