HenryGreen

Kommentare von HenryGreen

Rückfall in die Voraufklärung

Es ist diesem Beitrag wie auch anderen "Pro-Beschneidungs"beiträgen bemerkenswert, mit welcher Nonchalance, Gedankenlosigkeit und Empathielosigkeit über elementare Grundrechte DRITTER, nämlich der von [weiter…]

20.11.2012 - 16:39
Rückfall in die Voraufklärung

Entfernt wegen Doppelposting. Die Redaktion/kvk [weiter…]

20.11.2012 - 16:39
Stimme zu

Stark. Super Kommentar. Genau so ist es. [weiter…]

12.03.2012 - 16:15
Lizenz zum Töten

Was die meisten nicht wissen: Die Voraussetzung der "Organspende" ist die TÖTUNG eines anderen Menschen ist. Damit die Tötung nicht Tötung genannt werden muss, was ethisch und juristisch die Organspen [weiter…]

26.09.2011 - 17:56
[...]

Liebe Leute, Guttenberg lässt grüßen. Dieser Artikel ist in weiten Teilen ein Plagiat, wie ich gerade festgestellt habe. Wer das (auch nicht besonders gute) Original lesen will, der klicke hier: ht [weiter…]

10.05.2011 - 08:42
Die Figur des Playboys

gab es nur für eine historisch äußerst kurze Zeit, nämlich ab den frühen 1960er Jahren und ist untrennbar verbunden mit dem Aufkommen der Düsenflugzeuge. Er fungiert als Avantgarde des Jet Set. Diese [weiter…]

09.05.2011 - 16:48
Das alte Kreuzberg war am 03. Oktober 1990 tot

Ein völlig anderes Lebens, das in Kreuzberg bis zur sog. Wende in der DDR auf bizarre, aber faszinierende und nie wieder zu reproduzierende Weise real geworden war, war spätestens nach dem 3. Oktober [weiter…]

30.04.2011 - 00:12
Merkwürdiger Titel und Inhalt des Beitrags

"Schwarzer lässt Kachelmann-Anwalt auflaufen": was für ein merlwürdiger Titel. Es ist wohl kaum anzunehmen, dass ein derart erfahrener Anwalt wie Johann Schwenn mit der Möglichkeit einer Aussageverwei [weiter…]

10.02.2011 - 12:26
Seite 1 von 2