henry86

8 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von henry86

[empty]

Sehe ich auch so. Ist im Übrigen kein Einzelfall. Habe fast eine identische Biografie - nur dass ich in der Softwarebranche tätig bin ;) mehr

Mo, 08/22/2016 - 22:44
[empty]

Und wie Schäuble dort zitiert wird, es ist nicht die Frage OB, sondern WANN so ein Anschlag stattfindet. Das gilt für viele Szenarien. Macht es jetzt aber wirklich Sinn, eine ganze Menge Ressourcen f mehr

So, 08/21/2016 - 12:32
[empty]

Ein Index ETF würde ich als Investment - gleich einer Aktie - bezeichnen. Niemals als Vermögensverwaltung. Vermögenswaltung ist ziemlich genau das, was der Vorposter gesagt hat - Abzocke. Allerdings mehr

Sa, 08/20/2016 - 16:05
[empty]

Wo man dann auch Wochen später noch keine Antwort hat! Wozu brauchen Sie eine Antwort. Lesen Sie mal Ihre Kommentare. Im Normalfall gehts in Richtung "Argumentum ad hominem" - Sie bringen keine Gegen mehr

Sa, 08/20/2016 - 12:28
[empty]

der Sparer gibt der Bank sein Geld mangels (sicherer) Anlagealternativen, obwohl er kaum Zinsen bekommt. Ja und? Die EZB will (und ist dazu verpflichtet!) den wirtschaftlichen Akteuer einen Anreiz zu mehr

Sa, 08/20/2016 - 12:22
[empty]

Ist der Leitzins dauerhaft niedrig, führt der Wettbewerb nach und nach zu einer Abwärtsspirale ohne Raum für eine Mischkalkulation wie in "normalen" Zeiten. Heisst, die Banken verdienen lange (Beispie mehr

Sa, 08/20/2016 - 12:14
[empty]

Danke für die ausführliche Antwort. Schauen Sie sich mal Jahresabschlüsse an, die Bilanzsummen, die Hinterlegungsregeln bei der Verschuldung, die Abschreibungszwänge, die Beratungspflichten, etc., da mehr

Sa, 08/20/2016 - 12:03
[empty]

Fakt ist, dass die Regulierung der letzten Jahre die Gewinnoptionen erdrosselt haben, die zum Schuldenabbau der Staaten politisch und historisch niedrigen Zinsen die Sparer schleichend enteignen und d mehr

Fr, 08/19/2016 - 23:56
Seite 1 / 71