Heine-Heinrich

Kommentare von Heine-Heinrich

Unterirdisch

Nein, nicht das Spiel. Es war zwar nicht schön, aber der Kommentator war absolut unterirdisch. Als ob Schmidt beweisen wollte, dass es tatsächlich noch schlimmer als Rethy geht. [weiter…]

13.07.2014 - 00:20
Herr Palmer, immer schön bei der Wahrheit bleiben!

160 Mrd. € Mehrausgaben für Rente sind kumulierte Werte bis (meines Wissens) 2030 gerechnet. Wer das nicht erwähnt, will die Leser hinter die Fichte führen. Was man von solchen Politikern zu halten h [weiter…]

05.07.2014 - 21:41
Die Bürger der Niederlande...

haben 2005 die EU-Verfassung noch deutlicher abgelehnt. Dennoch kam dieses Vertragswerk unter neuem Namen "Lissabon Vertrag" wieder. Diesmal (meines Wissens) ohne Volksabstimmungen. Besser konnte die [weiter…]

28.06.2014 - 10:07
Ablenkung

Gauck will nur von seinem Image als "Kriegshetzer" runter. Da kommt das Thema Diätenerhöhung gerade recht. [weiter…]

28.06.2014 - 09:29
Mit Verlaub, ein Leserkommentar in einer anderen großen Zeitung.

Die Staats-und Regierungsschefs, sie haben es getan! Sie haben Jean-Claude Juncker als Kommissionspräsident nominiert. Ein rabenschwarzer Tag für Europa, ein Pyrrhussieg für Merkel, eine Niederlage [weiter…]

28.06.2014 - 09:13
Der Unterschied ist...

dass Kanzlerkandidaten bei nationalen Wahlen überall im Land in den Vordergrund gestellt werden. Das war bei Juncker nicht der Fall. Außerdem kann ich mich nicht erinnern, dass jemals die Kandidaten [weiter…]

28.06.2014 - 08:35
C’est la vie

Wenn demnächst Juncker zum Kommissionspräsidenten gewählt wird, es wird nicht der Untergang des Abendlandes sein. Aber lassen wir uns überraschen, wie es mit der EU weitergeht. Jedenfalls ist die Th [weiter…]

27.06.2014 - 19:28
Einverstanden...

aber z.B. diese Besserwisserei der Kommentatoren bei Schiedsrichterentscheidungen (Abseits bzw. Foulspiel) das nervt schon sehr. [weiter…]

27.06.2014 - 11:35
Seite 1 von 62