heikom36

Name:
Heiko heikom36
Wohnort:
35216
Jahrgang:
1970

Kommentare von heikom36

In Europa unbeliebt gemacht?

Das ist so aber nicht ganz richtig. Es erweckt den falschen Eindruck. Ich persönlich finde die Haltung ganz OK weil die Erpressung so nicht haltbar ist. Menschen, die ganz gut im Mittelstand lebten, s mehr

Sa, 02/21/2015 - 13:29
Gestern in einer Doku

war ein toller Satz: Auschwitz kann man nicht erklären - man muss es am Ort fühlen. mehr

Mi, 01/28/2015 - 16:45
Religionen gehören auch IMMER zu einem Staat

Aber sie sollte niemals in der Gesetzgebung Einfluss haben. Der Staat selbst sind alle Bürger und da kann jeder an das glauben was er für richtig hält. Ich glaube an mich, andere an irgendeinen Gott. mehr

Mi, 01/28/2015 - 16:44
Mal eine Frage an die Medien

Wieso bietet Ihr denn so Leuten wie Bachmann, die eher mit kriminellen Dingen auffallen, noch so eine gigantische Plattform? mehr

Mi, 01/28/2015 - 16:42
[...]

Entfernt, antisemitisch. Die Redaktion/fk. mehr

Mo, 01/26/2015 - 14:33
Möglich

das diesmals die Polizei wirklich in Notwehr gehandelt hat. Aber eines verstehe ich nicht. Warum hat KEIN Polizist die vorgeschriebenen Kameras am Körper dabei gehabt oder eingeschaltet? Die sind ja mehr

Do, 12/25/2014 - 14:30
Traurig

Das man den Fokus darauf legt wer wen deckt. Als erstes sollte man den Kinderschänder einsperren. Begründen kann man es mit offensichtlicher Fluchtgefahr. Was hier abgezogen wird ist ein Faustschlag mehr

Mo, 12/15/2014 - 18:53
Demokratie funktioniert anders

Der Bürger sollte sich in einer Demokratie nie vor dem Staat schützen müssen. Ist das der Fall, dann gibt es die Demokratie nicht mehr ! mehr

Mo, 11/24/2014 - 20:14
Seite 1 / 8