HeidiS

5 Redaktionsempfehlungen
Name:
Heidrun
Wohnort:
Frankfurt (Main)

Neue Artikel

Wohnungsmarkt

Grenzenlose Mieten

Die Mietpreise in deutschen Großstädten steigen permanent, stellt Leserin Heidrun Schuppan fest. Normal- und Geringverdiener haben das Nachsehen. 
16.10.2011 - 07:48

Kommentare von HeidiS

Das ist wahr - die Kaufkraft

der Beschäftigten und der Rentner weiter senken, wie lange soll das gut gehen? Äußert sich so Wirtschaftskompetenz? [weiter…]

31.07.2014 - 13:27
"SPD will wirtschaftsfreundlicher werden" -

vermieterfreundlich ist sie ja bereits ... [weiter…]

31.07.2014 - 13:05
Ein Schub durch "neue Reformen" -

das kann ja nur heißen, dass Löhne und Renten sinken müssen, dass Mieten steigen werden, dass wir endlich aufgeteilt werden in Ghettos bzw. 1a-Wohngebiete. [weiter…]

31.07.2014 - 11:50
Wenn zwei Wissenschaftler die Thesen

von Herrn Fest 'daneben finden', hat das erst einmal wenig Aussagekraft. [weiter…]

30.07.2014 - 16:09
... wäre eine Möglichkeit,

aber dann eine Mauer drumherum ... [weiter…]

29.07.2014 - 16:11
Islamisten können hier Asyl beantragen,

wenn sie in ihrem Herkunftsland verfolgt werden. Genauso abstrus ist die Tatsache, dass Terroristen, denen in ihrem Herkunftsland die Todesstrafe droht, nicht ausgewiesen werden. Eigentich bräuchten w [weiter…]

29.07.2014 - 15:15
Es dauert nicht lange,

bis es heißen wird, dass den betroffenen Personen das Unrechtsbewusstsein gefehlt hat, kein Vorsatz also - und ab in die Tonne mit den Beschuldigungen. [weiter…]

29.07.2014 - 14:05
Wenn Politiker, die dieses Gesetz

auf die Wege gebracht haben, bisher nicht wussten, dass das Betreuungsgeld überwiegend von den genannten Eltern in Anspruch genommen werden würde - dann fehlt mir dafür das Verständnis. [weiter…]

28.07.2014 - 17:06
Seite 1 von 137