Hawthorne

Kommentare von Hawthorne

[empty]

Warum trennen Sie denn so häufig Wörter, die eigentlich ein Wort sind? mehr

So, 07/02/2017 - 09:14
[empty]

Immerhin darf man nicht vergessen, dass die ins Ruhrgebiet einwandernden Polen im 19. Jahrhundert nicht Staatsbürger Polens, sondern Preußens und dann Deutschlands waren. Polen war nämlich zwischen de mehr

So, 07/02/2017 - 09:12
[empty]

In der Tat finde ich die Mathematik in den Vorlesungen Mathematik A und B im Wirtschaftsstudium auch nicht so schwer. In Fächern wie Makro-, Mikro- und Bildungsökonomie wird es dann schon etwas schwie mehr

So, 07/02/2017 - 09:06
[empty]

Der Dämmwahn ist auch schon aus energiepolitischen Gesichtspunkten problematisch. Ich muss auch im Winter das Fenster offenlassen, da ansonsten bei geschlossenem Fenster nachts beim Schlafen die Luft mehr

So, 07/02/2017 - 09:02
[empty]

Unterschätzen Sie nicht die Mathematik in der VWL. In Doktorandenprogrammen habe ich Mathematik gesehen, die ziemlich abgefahren ist, dass geht noch über das Niveau im Studium hinaus. mehr

Sa, 07/01/2017 - 22:22
[empty]

Unfug. Selbst die angehenden Wissenschaftler hätten gerne einen gutdotierten Professorenposten. mehr

Sa, 07/01/2017 - 22:20
[empty]

Für mich schließt der zuständige Artikel im Grundgesetz keineswegs die Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen Menschen aus. Dort ist vom Schutz von Ehe und Familie die Rede, dies definiert aber nicht, da mehr

Sa, 07/01/2017 - 14:03
[empty]

Mathematisch hochbegabt oder zumindest sehr fleißig sollte man schon sein, um entsprechend gute Noten zu erzielen, die es einem ermöglichen, einen Arbeitsplatz in dem Bereich zu erhalten. Klar, ein Se mehr

Sa, 07/01/2017 - 13:14
Seite 1 / 64