Das Profilbild von Harry_Tuttle

Harry_Tuttle

29 Redaktionsempfehlungen
Name:
Harry_Tuttle
Wohnort:
10435 Berlin
Jahrgang:
1971

Kommentare von Harry_Tuttle

Migranten und Flüchtlinge

@wd: Selbstverständlich. Im Text, auf den meine Vorrednerin und ich sich beziehen, ist aber von Migranten die Rede, nicht von Flüchtlingen. Bei letzteren gibt es nur Schätzungen: Bundesagentur für Ar mehr

Mi, 09/02/2015 - 01:04
Lesen, Lesen, Lesen

@wd: Da kann ich Ihnen nur noch mal den vorherigen Link empfehlen (in #178) über die Studien zur Wirkung der Migration auf die Löhne - ganz so simpel, wie Sie es darstellen, ist es nämlich nicht... mehr

Mi, 09/02/2015 - 00:55
Qualifikation MIgranten

@Rosi1968: http://doku.iab.de/arbeitsmarktdaten/QualiZuwa.pdf http://www.welt.de/wirtschaft/article139669525/Warum-Deutschland-Asiaten... mehr

Mi, 09/02/2015 - 00:47
Studie richtig verstehen statt verdrehen

@Pfannkuchenvergifter: Die Studie hatten alle gelesen, nur haben die meisten leider gar nicht verstanden, worum es bei der Zahl von 79.100 Miese, auf die Sie vermutlich anspielen (ab S. 56) überhaupt mehr

Mi, 09/02/2015 - 00:38
Forschung durchaus nötig

@wd: "Mußte man dafür forschen?" - Offensichtlich schon, da sich das Vorurteil ja hartnäckig hält, das Zuwanderung automatisch und für alle zu Lohndumping führt, bzw. in der Lesart des rechten Sekto mehr

Di, 09/01/2015 - 23:58
Arbeitsmarktwirkungen der Migration

@René Aust: Die Arbeitsmarktwirkungen der Migration sind seit vielen Jahren Forschungsgegenstand, und bisher ist man sich weitgehend einig, daß Migration nur geringe bis überhaupt keine Auswirkungen mehr

Di, 09/01/2015 - 23:37
Aufgebauschte Zahlen?

@teenriot: Das habe ich witzigerweise auch kürzlich gerade gedacht: Mit Stand Ende Juli 2015 hatten wir lt. BAMF rund 196.000 Erstanträge auf Asyl. Daß man also die 400.000 dieses Jahr locker schafft mehr

Mo, 08/31/2015 - 02:41
Ergänzung Familiennachzug

@Beyond_me: Es ist grundsätzlich richtig, was Sie schreiben. Möchte nur noch hinzufügen, daß auch für den Nachzug des Ehepartners in aller Regel gilt, daß der Lebensunterhalt selbst bestritten werden mehr

Mo, 08/31/2015 - 01:55
Seite 1 / 111