Harrison Bergeron

1 Redaktionsempfehlungen
Name:
Harrison Bergeron

Kommentare von Harrison Bergeron

[empty]

Ein Lohn, der zum Leben reicht? Bloß nicht mehr verlangen, während andere sich eine goldene Nase verdienen? Das dankt einem am Ende niemand. Überall herrscht der Markt. Wenn die Auftragslage schlecht mehr

Mo, 09/18/2017 - 19:20
[empty]

Wichtig ist nur, dass wir keine weitere Legislaturperiode GroKo bekommen. Die besten Alternativen sind Schwarzgelb, Schwarzgrün oder zur Not Jamaika. Eine schwache SPD bringt gar nichts in der Regieru mehr

So, 09/17/2017 - 19:00
[empty]

Ich traue der FDP viel zu, auch schlechtes, aber mit der AfD werden sie nicht koalieren. Vorher machen die bei Jamaika mit. mehr

So, 09/17/2017 - 18:52
[empty]

Das ist so pauschal mit Sicherheit nicht Richtig. Eine kurze Station im Lebenslauf ist nicht schön, aber meistens kein Beinbruch. Jeder weiß, dass sowas passieren kann. Ich würde mir jedenfalls nicht mehr

Mi, 09/13/2017 - 19:15
[empty]

Wer einen richtigen Migräneanfall hat, ist krank. Ich kann mir nicht vorstellen, welche Arbeit man in dem Zustand vernünftig erledigen könnte, außer man Arbeit als freiwilliger Tester für Schmerzmitte mehr

Mi, 09/13/2017 - 14:14
[empty]

Leichtes Fieber und Verschleimung deuten ziemlich eindeutig auf eine ansteckende Krankheit hin. Leute, die krank zur Arbeit kommen, riskieren, dass sich die Kollegen anstecken und richten wohlmöglich mehr

Mi, 09/13/2017 - 14:09
[empty]

"Psycho-Spielchen z.B., wenn man ein paar Mal krank war (Na, sind wir auch mal wieder hier? Auf SIE haben wir noch gewartet!) oder das die Einladung zum Firmen-Grillen "vergessen" wird oder sie ganz o mehr

Mi, 09/13/2017 - 14:05
[empty]

Wenn ich mich krank melde, gebe ich für gewöhnlich nicht an, was ich habe. Ich sage einfach nur, dass ich krank bin und wie lange ich nicht zur Arbeit kommen kann. Weswegen ich mich krank melde geht d mehr

Mi, 09/13/2017 - 14:03
Seite 1 / 18