hareck

7 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von hareck

Daraus folgt eigentlich nur,

das das Materialistische nach dem Post-Materialistischen post-post-materialistisch ist. ...und ich mach dummes Zeug... mehr

Do, 12/11/2014 - 12:00
Was für ein Luxusproblem!

Wir haben zuviel Geld. Und die einmalige Chance, es wirklich hilfreich einzusetzen. OK, wer genau hat zuviel Geld? Der Staat nicht, er muss zwar keine neuen Kredite aufnehmen, ist aber zu stark versc mehr

Fr, 11/28/2014 - 10:32
"Geht nicht, der Rundfunkstaatsvertrag und so"

Klar, die öffentlich-rechtlichen dürfen das nur senden, wenn Frau Merkel das erlaubt. Schließlich arbeiten ja auch viele dort aufgrund von Muttis Gnaden. Nicht, dass die Leute den Rundfunkbeitrag ve mehr

Di, 11/25/2014 - 18:16
"Mehrheitlich skeptisch"?

Wie groß ist denn die Mehrheit, die skeptisch ist? 51%? Sind 49% ohne jede Skepsis für eine Legalisierung? Dazu wäre eine Zahl sinnvoll gewesen. Und ja, warum nicht gepflegte und hübsch lackierte Fin mehr

Di, 11/04/2014 - 16:39
Die Linke

ist in meiner Wahrnehmung momentan die einzige ernst zu nehmende Oppositionspartei gegen die real existierende schwarz-rot-grüne Koalition. Wenn Herr Gauck damit ein Problem hat, sagt das vielleicht mehr

So, 11/02/2014 - 07:23
Die Autorin

scheint mir ihren Weg sehr gut zu gehen. Und Sie? Gehen Sie Ihren? Besteht er darin, anderen Menschen ihre "Umwege" zu erklären? mehr

Fr, 10/31/2014 - 19:09
"Ein Symbol,

dass sich die USA von nichts und niemandem unterkriegen lassen." Von außen nicht, mag sein. Aber die USA sind dabei, das, was sie früher ausgezeichnet hat, selbst unterzukriegen. mehr

Fr, 10/31/2014 - 17:16
Stimmt.

Der wichtigste Satz im Artikel: "In China gibt es keine freien Banken, keine freien Kapitalmärkte, keine freien Wechselkurse. Dort hat die Regierung das Sagen." Und der Staat hat Geld, Unmengen von Ge mehr

Do, 10/30/2014 - 10:54
Seite 1 / 104