Das Profilbild von HansHeir

HansHeir

11 Redaktionsempfehlungen
Wohnort:
Tombstone
Jahrgang:
l'an CLXXI de Republique

Meine Interessen

Bücher:
Das bisschen, was ich lese, schreibe ich mir selbst
Film/TV:
Voll normaaal (mit Tom Gerhardt); Up in smoke (starring Cheech & Chong)
Musik:
Singende Säge (spiele ich selbst)
Kunst:
Im Wohnzimmer: Röhrender Hirsch; Im Schlafzimmer: Die Zigeunerin; Im Keller (im Umzugskarton): Betende Hände (Erbstück)
Hobbies:
Lesen (Leviten), Reiten (Herren und Prinzipien), Schwimmen (im Diskurs)

Artikel von HansHeir im früheren Leserartikelblog

Von Wilhelm II zu Horst Köhler

Hat Horst Köhler den Lafontaine gemacht? Michael Rogowski, immerhin auch mal Präsident gewesen, wenn auch "nur" vom Bundesverband der Deutschen Industrie, meinte gestern in einem Radiointerview sinnge mehr
Di, 06/01/2010 - 20:36

Bundestagswahl: Noch ein TV-Duell

In einem spannenden Rede-Duell trafen in Berlin die außerparlamentarischen Spitzenkandidaten aufeinander:http://www.spiegel.de/vid... Es diskutieren: Martin Sonneborn, Bundesvorsitzender der Partei fü mehr
Fr, 09/25/2009 - 21:52

Wahlomat für die Bundestagswahl ist online

Hurrah! Wahlomat für die Bundestagswahl ist online. Entdecken Sie Ihre wahre politische Präferenz!  mehr
Fr, 09/04/2009 - 14:46
Seite 1 / 3

Kommentare von HansHeir

Fernseher [@ #8]

Das gezeigte Gebäude erinnert an die Bauten der sogenannten Othmarscher Höfe [ http://www.othmarscher-hoefe.de/?p=1229&parent=10 ]. Gute Fernsicht haben Sie dort in den meisten Wohnungen allenfalls, w mehr

Di, 03/24/2015 - 22:01
Akademischer Scherz

Zitat: "Die Ergebnisse der Studien hängen maßgeblich von der Fachrichtung der Wissenschaftler ab", resümiert der Kriminologe Hermann. "Ökonomen ermittelten in der Regel deutliche Abschreckungseffekte, mehr

Di, 03/24/2015 - 17:47
Kollektive Besinnung und fairer Wettbewerb

Jede Gesellschaft braucht Tage der kollektiven Besinnung. Aus ökonomischen Gründen gesellschaftlich mehrheitlich aktzeptierte Ruhetage aufzugeben, halte ich nicht für sinnvoll. Im stationären Einzelha mehr

So, 03/22/2015 - 09:38
Mentalität [@ #465]

Da haben Sie mich missverstanden. Ich habe keineswegs den Griechen einen Hang zum Tricksen, Betrügen oder ähnliches unterstellt. Es gibt aber Mentalitätsunterschiede zwischen Südeuropa und Nord- und M mehr

So, 03/15/2015 - 02:06
Eurozone verlassen [@ #391]

Ich möchte die Analogie zur griechischen Mythologie nicht überstrapazieren, aber ich glaube nicht, dass Tsipras ein Herakles der Moderne ist. Ich glaube auch nicht, dass sich die Augiasställe des heut mehr

Sa, 03/14/2015 - 14:22
Augiasstall selbst ausmisten [@ #378]

" Man ist sehr wuetend auf die eigenen Regierungen, viele sagen, dass man verdient hat, dass es einem jetzt schlechter geht. Aber man hatte auch gehofft, die Troika koenne endlich den Saustall in Athe mehr

Sa, 03/14/2015 - 13:24
Alternative für Deutschland [@ #355]

Die Alternative für Deutschland ist doch nur gegrüdet worden, weil die etablierten Parteien keine vernünftige Politik zur Lösung der Euro-Problematik betrieben haben. Es wurden die Regeln des Maastric mehr

Sa, 03/14/2015 - 08:51
EWS [@ #128]

Es würde vollkomen ausreichen, zum Europäischen Währungssystem (EWS) zurückzugehen. Das war durch die Schwankungsbreiten und, nicht zuletzt, durch die immer wieder notwendigen Realignments noch flexib mehr

Fr, 03/13/2015 - 22:27
Seite 1 / 160