hansaloisd

37 Redaktionsempfehlungen
Jahrgang:
1951

Meine Interessen

Bücher:
Böll, Grass, Kästner Ringelnatz,Valentin,Graf
Musik:
Oldies, Klassik
Hobbies:
Laufen, Schwimmen, Radfahren, Fussball

Kommentare von hansaloisd

Deutschland darf nicht in den Krieg geführt werden

Es geht nicht um Waffenlieferungen. Die sind nur ein Anfang. Im Kern geht es um die Frage, ob Deutschland bereit ist für den KRIEGSEINTRITT: Auch ob Deutschland bereit ist, sich den Krieg in das Land mehr

Di, 08/26/2014 - 02:22
Eine politische Perspektive für die Zeit nach dem letzten Schuss

... war bisher immer der nächste Schuss. "Sie will an Konzepten zur Friedenssicherung ohne Waffen festhalten." Wer diesen nächsten Satz nicht kapiert, wird immer wieder in einen Krieg verwickelt wer mehr

Mo, 08/25/2014 - 07:35
Eine Demonstration der Unvernunft

Eine Demonstration von politischer Vernunft wäre angesichts leerer Kassen vernünftig. Die Ukraine benötigt jeden Cent für den wirtschaftlichen Aufbau und wirtschaftliche Entwicklung, für eine politi mehr

So, 08/24/2014 - 14:27
Viele Kommentare hier sind schlicht unnachvollziehbar

"Noch nie in der jüngeren Geschichte, hat Deutschland solche gravierenden Defizite in der Außenpolitik gezeigt." Derjenige, der bisher die die vernünftigste Initiative ergriffen hat und den Frieden s mehr

Sa, 08/23/2014 - 10:00
Vernunft kann so einfach sein

"Ein kluges Konzept der Föderalisierung scheint mir der einzig gangbare Weg zu sein." "Ziel der deutschen Bemühungen sei es vor allem, eine unmittelbare militärische Konfrontation zwischen der Ukrain mehr

Sa, 08/23/2014 - 09:21
Der Westen überschreitet Grenzen.... und Putin darf das auch?

"Der Westen überschreitet ständig seine Grenzen" Ich verlange, dass die geographische ukrainisch-russische Grenze respektiert wird und die evidente Waffenschieberei dort ein Ende hat. Mir ist nicht mehr

Sa, 08/23/2014 - 00:58
Grenzen sind keine geographische Angelegenheit? Was dann?

" Das Ändern von Grenzen ist auch keine rein geographische Angelegenheit." Was ist es eigentlich dann? Gibt es dann auch keine Grenzüberschreitung? Keine Separatisten? Diese Denke geht in die Irre!! mehr

Fr, 08/22/2014 - 23:49
Der Konflikt nimmt Fahrt auf - zum Nachteil Russlands

Die Separatisten und Waffen kommen aus Russland, die Hilfskonvois kommen aus Russland. Wenn Luhansk & Donezk unter diesen Bedingungen heim ins Reich wollen, werden sie sich Russland bald anschliessen. mehr

Fr, 08/22/2014 - 23:35
Seite 1 / 178