hansaloisd

52 Redaktionsempfehlungen
Jahrgang:
1951

Meine Interessen

Bücher:
Literatur: Böll, Grass, Kästner, Ringelnatz, Valentin, Graf. Philosophie: B. Russell, J Rawls
Musik:
Oldies, Klassik
Kunst:
Der Blaue Reiter
Hobbies:
Laufen, Schwimmen, Radfahren, Fussball

Mein Kurzporträt

Über mich:

Streite gerne für eine soziale Demokratie und Frieden für Deutschland

Kommentare von hansaloisd

[empty]

Alle politischen Gegner der SPD nörgeln an Schulz herum. Er sei nicht konkret, er sei ein Populist usw Schulz aber ist authentisch. Er wirkt überzeugend und bringt sich auch voll ein. Er hat einen Wi mehr

Mo, 03/20/2017 - 21:07
[empty]

Ein neues "Verteilungskonzept" könnte z B beinhalten, dass ein Teil des Unternehmensgewinns nicht in überhöhte Bonuszahlungen einmündet - sondern an gemeinnützige Stiftungen ausgezahlt wird, die den N mehr

Sa, 03/18/2017 - 11:00
[empty]

Wenn wir Lohn Gerechtigkeit diskutieren, so tun wir dies ohne ein Sinnesorgan für den GELDWERT und WERT EINER ARBEIT. In Ermangelung einer objektiven Wahrnehmung sind wir darauf angewiesen Vereinbarun mehr

Sa, 03/18/2017 - 08:01
[empty]

SPON BERICHTET, DASS DAS BOMBARDEMENT DURCH DIE US-LUFTWAFFE ERFOLGT SEI. Es wird höchste Zeit, dass Assad abtritt und das Land der UN unterstellt wird. Es gibt dort nur eine zivile Zukunft unter inte mehr

Fr, 03/17/2017 - 08:27
[empty]

Jede Stimme für die Rechtspopulisten bleibt immer noch eine Stimme zu viel. Europa und die EU muss nun neu von unten aufgebaut werden. Das Werben für die Demokratie und der Kampf für ein demokratisc mehr

Do, 03/16/2017 - 08:26
[empty]

Die Bundesregierung soll natürlich auf keinen Putsch hinarbeiten... Sehr wirksam kann ein restriktives Management von Reisevisa sein, wenn es richtig eingesetzt wird. Die EU kann der Opposition Asyl mehr

Di, 03/14/2017 - 22:03
[empty]

"Dazu müssen sie auch anerkennen, dass eine fairere Verteilung der Gewinne aus dem Wirtschaftswachstum nicht nur eine Frage der sozialen Gerechtigkeit ist, sondern auch der politischen Stabilität." D mehr

Di, 03/14/2017 - 21:42
[empty]

"Bei Deutschland und den Niederlanden handle es sich um "Banditenstaaten". ... So langsam sollte man in der Bundesregierung schon überlegen, was man sich so alles noch gefallen lassen will. In welch mehr

Di, 03/14/2017 - 17:13
Seite 1 / 336