Hans- Olaf 27

4 Redaktionsempfehlungen
Wohnort:
Dresden

Kommentare von Hans- Olaf 27

[empty]

Die SS- Mannschaften, sollten durch ihre Ausbildung zu Sadisten erzogen werden. Verantwortlich dafür war der SS- Obergruppenführer Theodor Eicke, der, zunächst 'nur' Kommandant vom Konzentrationslager mehr

Fr, 04/29/2016 - 20:27
[empty]

Das jemand nicht das Zeug zum Helden hat, kann man nicht strafrechtlich sanktionieren. Wohl aber muss(!) man strafrechtlich sanktionieren, wenn gewöhnliche, normale Menschen zu Verbrechern werden. Ihr mehr

Fr, 04/29/2016 - 20:18
[empty]

Volle Zustimmung! Ich erinnere an das 'Lex Dreher', 1968 vom Bundestag einstimmig(!) verabschiedet. Dadurch wurden Zehntausend ehemalige SS- KZ- Aufseher außer Strafverfolgung gesetzt. mehr

Fr, 04/29/2016 - 19:13
[empty]

Was in den industriell betriebenen Vernichtungslagern, gekoppelt mit unvorstellbarer Erniedrigung der unschuldigen Opfer und furchtbarer sadistischer Gewalt und Täuschung, geschah, sind keine Kriegsve mehr

Fr, 04/29/2016 - 19:08
[empty]

Hier einigen realistische Möglichkeiten des Widerstandes oder der Verweigerung, da von anderen in vergleichbarer Situation vorgelebt: 1. Einfach an die Front versetzen lassen um wenigstens nicht meh mehr

Fr, 04/29/2016 - 18:53
[empty]

In dem Gedicht von Jewgenij Jewtuschenko ist alles auf den Punkt gebracht: In jenen Nächten da die Flammen lohten, und Ofenzug durch meine Asche fuhr, stieg ich als Rauch empor aus Dachaus Schloten mehr

Fr, 04/29/2016 - 18:17
[empty]

Leider nicht! Jedenfalls nicht so schnell, wie es erforderlich wäre. Die "völkische Bewegung" in D war, objektiv von den Zielen und dem Führungspersonal her betrachtet, (Sebastian Haffner: vom Geruch mehr

Fr, 04/29/2016 - 16:49
[empty]

Über die Parteitagsdelegierten der AfD lässt sich frei nach B. Brechts Gedicht sagen: "Sie schassten Professor Lucke und fanden nichts dabei, und sie wählen jetzt (?) Frauke Petry, den sonst wär' am mehr

Fr, 04/29/2016 - 16:25
Seite 1 / 41