hans g.

Kommentare von hans g.

Wofür?

Aha ein hochintellektueller propagiert die "neue Weltordnung" bzw. Weltinnenpolitik bzw. Gleichmacherei. Als Lösungsvorschlag zur Regenerierung der Wirtschaft. Es reicht vollkommen, die Geldmengen na mehr

Mo, 12/01/2008 - 21:09