halbrecht

4 Redaktionsempfehlungen

Artikel von halbrecht im früheren Leserartikelblog

Gaddafi in die Schweiz

Schon zwei Monate Bürgerkrieg. Was tun? Wie wäre es, wenn die Schweiz Muammar al-Gaddafi und seiner Familie Asyl anbietet? Die Libyer wäre ihn los und könnten politisch neu anfangen. Die Schweiz [weiter…]
15.04.2011 - 16:17

Hat Brüderle nicht Recht?

Ja ja, ich weiss, er hat es gar nicht gesagt, wurde im Protokoll nur falsch zitiert. Als Politprofi weiss er schliesslich, dass man sowas jetzt nicht sagen darf. Dennoch könnte es richtig sein. Die [weiter…]
25.03.2011 - 11:44

Braucht die EU Deutschland?

In den vergangenen europäischen Wirtschaftskrisen gab es keine nachvollziehbaren Lösungswege sondern nur die Behauptung, Deutschland müsse den Euro auf jeden Fall verteidigen, da es sonst an weltpolit [weiter…]
21.03.2011 - 11:37
Seite 1 von 17

Kommentare von halbrecht

Die haben wir doch schon

Grosse Teile von Altona, Eimsbüttel, Barmbek u.s.w. haben große Gebiete mit Altbauten ohne Garagen und mit engen Strassen. Das sind doch eigentlich schon 'autofreie Siedlungen', warum ziehen die Leute [weiter…]

13.07.2014 - 19:35
Verfehlter Ansatz

Neubau ist teuer, Nachnutzung abgeschriebener Altbauten billig. Schon daraus ergibt sich, dass neu bauen für Billigmieten grober Unfug ist. Dazu kommt, dass der Boden in verkehrsgünstige Lagen teue [weiter…]

11.07.2014 - 14:22
Taxis in der Sackgasse

Kunde: Taxifahren ist teuer, kann ich mir nur ganz selten leisten. Taxifahrer: Ich muss so lange auf den nächsten Kunden warten und wenn er da ist, für die Wartezeit mitverdienen. Beides stimmt, bed [weiter…]

10.07.2014 - 20:10
Realistische Berechnungen sehen anders aus

Immobilienmakler im Hamburger Raum haben mit aufwändigen Berechnungen nachgewiesen, dass es erheblich billiger ist, im Umland zu wohnen. Am meisten spart man, wenn man verkehrsmäßig schlecht erreichba [weiter…]

29.06.2014 - 19:40
Die neue Klassengesellchaft

Der grundsätzliche Irrtum steht im vorletzten Absatz. Zitat: "Der Einzelne hatte noch nie so viel Verantwortung und Macht. Er entscheidet, wie er arbeitet, konsumiert, sich ernährt, kleidet, sich info [weiter…]

26.06.2014 - 14:22
Neoliberal oder innovativ?

Meist wird angenommen, dass die Einkommensverteilung in den USA so anders (ungleicher) als in Europa ist, weil dort die Regeln Reiche bevorzugen. Das mag ja auch so sein. Ein anderer Aspekt ist der S [weiter…]

25.06.2014 - 12:58
Etablierter Populismus

Viel schlimmer als populistische Versuche kleiner Neuparteien, die damit die Wahrnehmbarkeits-Schwelle überwinden wollen finde ich die populistischen Kampagnen der schon mächtigen 'Altparteien', als d [weiter…]

21.05.2014 - 23:41
Mal vorausgesetzt, die Analyse stimmt...

dann erscheint es mir logisch, dass eine politische Einschränkung des freien Wettbewerbs insgesamt zur Verminderung des Gesamtoutputs führt, wir also ärmer werden. Dagegen kann ein Plus stehen an mate [weiter…]

21.05.2014 - 14:16
Seite 1 von 52