Hackenmann

3 Redaktionsempfehlungen

Mein Kurzporträt

Über mich:

Irgendjemand hat mich letztens angeschrieben, ich solle nicht das ZEIT Magazin diffamieren und Feminismus kritisieren. Hab die Mail nicht mehr, sonst würde ich ja antworten. Wenn Sie diskutieren wollen, Sie finden mich in den Kommentaren.

Kommentare von Hackenmann

Fehlt da nicht was ?

2 Seiten und so gut wie kein Wort über die Falschbeschuldigten ? mehr

Mi, 04/08/2015 - 18:25
Zwar wahr, aber auch nur ein Teilausschnitt der Wahrheit

Mag an sich was dran sein, ist aber eine sehr, sehr einseitige Sicht und fokussiert sich nur auf "rechte" Gewalt. Justiz: Allgemein wird Gewalt zu wenig sanktioniert. Es gab auch einen Fall, wo ein mehr

Di, 04/07/2015 - 15:46
Dazu...

Verweise ich auf #81. mehr

Di, 04/07/2015 - 14:58
Q.e.d.

"Israel hat Schwierigkeiten Aggressionen gegen seine Nachbarn zu unterlassen." - Palestinakrieg, Sechstagekrieg, Jom Kippur Krieg, 2 Intifadas, völlig ungelenkter Raketenbeschuss Richtung Israel, (Sel mehr

Di, 04/07/2015 - 14:54
Parallele

" Wo genau sehen Sie hier die Parallele zwischen der Verurteilung von (/der Ermittlung gegen?) eine Nazi-Terrorgruppe [...]" - Am Anfang hieß es noch Dönermorde. "Der" Türke kann ja nur in kriminelle mehr

Di, 04/07/2015 - 14:52
Selbst diese einfach Unterscheidung

Ist bei vielen Linken nicht mehr vorhanden zb.: "Nazis haben Namen und Adressen" . Gewalt gegen Nazis (und wer Nazi ist bestimmen die natürlich auch) sei legitim. mehr

Di, 04/07/2015 - 14:25
Antisemitismus unter Linken

Wo ist die Schwierigkeit einfach sämtliche Aggresionen gegen Israel zu unterlassen und seine Energie in den Aufbau des eigenen Landes zu stecken ? Isreal hätte keine Legitimation mehr für Sanktionen g mehr

Di, 04/07/2015 - 14:21
Einseitigkeit

Das Problem ist mal wieder, dass für viele die Schuldigen schon sofort feststehn. Eben auch in Tröglitz. Bisher weiß man schlicht und ergreifend nicht wer die Täter waren (oder ob es eine einzelne Per mehr

Di, 04/07/2015 - 14:03
Seite 1 / 142