Guzzi_Cali2

4 Redaktionsempfehlungen
Name:
Joachim Buch
Wohnort:
71083
Jahrgang:
1961

Kommentare von Guzzi_Cali2

Aber irgendwann WIRD die Eurozone pleite sein

und dann können Sie zusehen, was sie mit dem wertlosen Buntpapier machen. Es wird nicht mal mehr für das taugen, für was ich es heute schon gerne benutzen täte... Hakle ist dafür besser geeignet. Viel mehr

Mo, 09/22/2014 - 11:22
Klar - die Deutschen sollen es mal wieder richten

Genau diese Typen braucht es, daß sich die Völker Europas zunehmend in die Haare kriegen. Deutschland raus aus der EU bzw. dem Euro und dann würde sich dieser Club Med wundern, wo das Geld herkommt. N mehr

Fr, 09/19/2014 - 07:46
Schön, wie die ZEIT die FDP in Szene gesetzt hat

Als Gurkentruppe. Die Anzahl dürfte der des Parteivorstandes entsprechen. Was nicht stimmt, ist der Preis. Ich gäbe keine 75 Cent für diese Partei. mehr

Di, 09/16/2014 - 15:40
Jaja, Herr Schieritz, Schuldenmachen erleichtern...

Überlegen Sie doch mal scharf, was die Nachfrage wirklich ankurbeln würde: Höhere Löhne. Wer bezahlt die? Die Unternehmen. Was passiert mit deren Produkten? Sie werden teurer. Wer kauft sie dann noch mehr

Do, 09/04/2014 - 17:14
Ich ertrage sie nicht mehr

und hoffe sehr, daß die "Umerziehungs- und Besserwisser-Partei" möglichst bald das Schicksal der FDP teilt. Dies heißt mitnichten, daß ich alle Parteien aus dem Parlament haben will, die nicht meiner mehr

Mi, 09/03/2014 - 20:50
Die eurofreundlichen Polen werden sich noch wundern

wenn die EU erstmal so richtig bei ihnen durchschlägt. Man kann Polen nur zurufen: Schiebt der EU nur RECHTZEITIG einen Riegel vor. Behaltet Euren Zloty - die Infrastruktur-Gelder waren nur dazu da, E mehr

Mi, 09/03/2014 - 20:41
Ich kenne es aber auch andersherum

Ich habe bei einem Klassentreffen vor kurzem gestaunt, daß eine der qualligsten grün-alternativen Tanten, die damals Walla-walla-Pullover aus naturbelassener Wolle mit 10er-Nadeln gestrickt hat und au mehr

Mi, 09/03/2014 - 19:46
Wenn alle ihrem Fahrkönnen entsprechende Autos hätten...

...bräuchte man derwegen keine Angst zu haben. Ich fahre Mercedes /8 und betrachte mich damit als das Ende der derzeitigen automobilen Nahrungskette - und fahre entsprechend vor- und umsichtig. Auf d mehr

Di, 09/02/2014 - 13:18
Seite 1 / 43