Guenni_1

149 Redaktionsempfehlungen
Name:
Guenni_1

Kommentare von Guenni_1

Die Eitelkeit

""Die Eitelkeit einer Handvoll Leute hat sich gegen die Vernunft durchgesetzt, weil diejenigen, die dem Vorhaben unterwegs hätten Einhalt gebieten müssen, ihrer Verantwortung nicht gerecht wurden. "" mehr

Fr, 03/27/2015 - 14:49
Man könnte auch so argumentieren

dass Deutschland das einzige Land in Europa ist, die die Autofahrer(innen) auf allen Straßen abzockt. In jedem anderen Land, gibt es zumindest eine Gebührenfreie Alternative. Ob wir so unser Ansehen mehr

Fr, 03/27/2015 - 14:34
Die Tür bleibt weiter zu

denn wie es auch im Artikel steht, geht es nicht darum ob die Leute nun Hartz IV bekommen oder nicht, denn das war ja schon vorher der Fall. Es geht nur darum, dass man es jemanden der schon bei uns mehr

Do, 03/26/2015 - 13:07
Gründe

Mich würden die Gründe interessieren. die die Union und die SPD dazu veranlassen, dies nicht zu publizieren. Persönlich kann ich mir jetzt überhaupt keinen Grund vorstellen (außer solchen die nicht f mehr

Do, 03/26/2015 - 12:40
Das sehe ich überhaupt nicht so

""Unsere Gesellschaft wird durch den Sozialstaat förmlich zersplittert in Einzelpersonen und Kleinstfamilien. Gut beobachten kann man dieses an den Bedarfsgemeinschaften, die das Auseinanderleben fina mehr

Di, 03/24/2015 - 18:07
Dann hat diese Medaillie drei Seiten

denn wie in Kommentar 13 geschrieben, kann sich eine Todesstrafe auch negativ auswirken und "mehr" Opfer verursachen. Wenn jemand nichts mehr zu verlieren hat, macht er oftmals ziemlich unsinnige Di mehr

Di, 03/24/2015 - 15:47
Angst vor der Entdeckung

""In Kanada ist die Mordrate seit Abschaffung der Todesstrafe im Jahr 1976 kontinuierlich gesunken. Heute ist sie deutlich niedriger als in den USA."" Wenn einem Menschen die Todesstrafe droht, ist e mehr

Di, 03/24/2015 - 15:37
Wer tot ist, kann niemanden mehr umbringen

Das stimmt schon, aber bei einem Toten kann man einen möglichen Fehler auch nicht mehr rückgängig machen. mehr

Di, 03/24/2015 - 15:17
Seite 1 / 974