Granatenseckel

6 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Granatenseckel

[empty]

Schon vor dreißig (!) Jahren verwiesen Baethge/Oberbeck in ihrer Studie zur Zukunft der Angestellten auf der dortigen Seite 413f darauf, dass kein noch so verständliches Argument und keine noch so ge mehr

Mo, 02/08/2016 - 09:03
[empty]

Insofern eines meiner Gefäße am Herzen schon seit Jahren chronisch verschlossen ist, forderte ich den mich behandelnden Kardiologen noch nie mit den Worten "Das muss weg!" dazu auf, endlich einen Reka mehr

So, 02/07/2016 - 14:29
[empty]

Insbesondere sollte man sich als Berufseinsteiger dessen bewusst sein, dass das Grundkonzept kapitalistischer Rationalisierung "im Residuum lebendiger Arbeit ... vor allem den potentiellen Störfaktor mehr

So, 02/07/2016 - 09:46
[empty]

Zum einen handelt es sich bei meinem Leserkommentar nicht um eine "Story", also eine frei erfundene Geschichte, als vielmehr um eine Beschreibung der Wirkmächtigkeit sozioökonomischer Mechanismen, wel mehr

Mo, 02/01/2016 - 14:22
[empty]

Obwohl beruflich weitaus erfahrener und deshalb notwendig zu eigenständigem Handeln fähig, ließ ein frisch von der Fachhochschule kommender Wirtschaftsingenieur keine Gelegenheit aus, die Arbeit einer mehr

Mo, 02/01/2016 - 12:17
[empty]

Insofern spätestens seit der Veröffentlichung der "Risikogesellschaft" vor genau 30 Jahren des vor zwölf Monaten früh verstorbenen Ulrich Beck völlig unstrittig ist, dass angesichts der gegenwärtigen mehr

So, 01/24/2016 - 09:19
[empty]

Anstatt sich mit den Eignern der Volkswagen AG über Personalien zu entzweien, sollte der dortige Betriebsrat sich der Sache annehmen und notwendig die Voraussetzungen klären, damit ein Fehlverhalten, mehr

Mi, 01/20/2016 - 10:49
[empty]

Zumeist untergraben die eigenen Kollegen als Dritte die Autorität des Einzelnen, indem sie dessen an sich unumkehrbaren Ansprüche auf eine würdige Arbeit kurzerhand um des eigenen Vorteils willen zurü mehr

Mo, 01/11/2016 - 13:32
Seite 1 / 119