gorgo

40 Redaktionsempfehlungen

Artikel von gorgo im früheren Leserartikelblog

Die Verantwortlichen vor Gericht

Ich war zunächst auch skeptisch, ob eine Panik wirklich vermeidbar ist bei so vielen Menschen. Doch die mir nach und nach zugängliche Diskussion im Vorfeld lässt erkennen, dass hunderte von Bürgern un mehr
So, 07/25/2010 - 17:19

Kommentare von gorgo

Kostenlos und unreflektiert - wer profitiert davon?

Wenn Jungen sich bei gleicher oder schlechterer Leistung als besser wahrnehmen, als Mädchen, dann haben weder die Mädchen noch die Jungen sich das mal eben selbst ausgedacht. Woher kommt der Untersch mehr

Do, 03/05/2015 - 12:23
Leistungsbereitschaft und Überlegenheit

Sie schreiben: "In anderen Worten - Mädchen schneiden in der Schule besser ab, sollen aber trotzdem, im Gegensatz zu den Jungs, gefördert werden..." Umgekehrt wird ein Schuh daraus: Obwohl Jungs sc mehr

Do, 03/05/2015 - 11:53
[...]

Entfernt. Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion für sachliche Beiträge zur Debatte. Die Redaktion/ums mehr

Do, 03/05/2015 - 08:39
Wer will was?

Was machen Sie denn daraus: "Those of you with the economic wherewithal will be enthused to hear that there are plenty of companies in Athens that are more than happy to cater to your every need. If j mehr

Mi, 03/04/2015 - 20:05
Pick yourself a yacht...

"Those of you with the economic wherewithal will be enthused to hear that there are plenty of companies in Athens that are more than happy to cater to your every need. If jewelry tickles your fancy, y mehr

Mi, 03/04/2015 - 20:03
Was ist wirklich los?

"DIe Griechische kann nicht Menschen schwere Not leiden lassen, weil die EU strikte Vorgaben macht, die extrem hohe Folgekosten hätten: eine Generation ohne Perspektive, sinkende Bildung, sinkender ge mehr

Mi, 03/04/2015 - 19:55
Leider etwas komplizierter

Das Problem ist ja, dass die Milliarden aus ganz Europa, um die es eigentlich geht, bei den griechischen Armen gar nicht ankommen. Griechenlands Mittel- und Oberschicht - keineswegs nur eine Hand voll mehr

Mi, 03/04/2015 - 19:49
Cui bono?

"Es ist doch offensichtlich dass es eine Hysterie auslösen soll und Reaktionen provozieren." Eben - Putin nützt der Mord, ob er ihn selbst begehen hat lassen oder nicht. Dass Russland von Korruption mehr

Mi, 03/04/2015 - 16:22
Seite 1 / 188