Das Profilbild von Glaubgarnix

Glaubgarnix

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Glaubgarnix

Es muss doch einer Bundeskanzlerin erlaubt sein….

darüber zu befinden, worüber das Volk diskutieren darf oder wo es gefälligst das Maul zu halten hat: "Merkel fordert Ende der Grexit-Debatte". Wir leben schließlich nicht in einer Demokratie. Wo komm mehr

So, 07/19/2015 - 19:42
Europas Realitätsverlust

Tsipras hat erklärt, er glaube nicht an das Reformpaket, seine Regierung und das griechische Volk lehnen das Reformpaket ab. Sie halten es für unzumutbar und nicht realisierbar. Folglich sind die Grie mehr

Mi, 07/15/2015 - 18:58
Strafbare Veruntreuung....

wäre wohl die richtige Bezeichnung dafür, was da jetzt geplant wird: " Dabei ist schon jetzt klar: Wer jetzt Griechenland schnell helfen will, der muss wahrscheinlich manche Regel und manches Recht g mehr

Di, 07/14/2015 - 18:52
Beschämend Ihr Kommentar (Nr. 58)....

Überheblichkeit und Anmaßung! Hier zeigt sich die hässliche Fratze deutscher Arroganz! Ich bin voller Kritik zu dem Geschehen, aber von solchen Äußerungen distanziere ich mich!!! mehr

Mo, 07/13/2015 - 19:43
Keine Sorge, eine Mogelpackung!

"Die anderen Männer stimmen murrend in diesem Punkt zu. Sie fragen sich, was der Treuhandfonds bringen soll, der nun für griechisches Staatseigentum in Brüssel beschlossen wurde." Der Fonds ist nicht mehr

Mo, 07/13/2015 - 19:21
Garantiert eine Mogelpackung...

die Tsipras da liefert. Das süße Gift wirkt aber scheinbar bei vielen (EU, Frankreich, SPD...). Der Kater folgt dann bald! Wie naiv sind diese Politiker eigentlich, die sich das bieten lassen. Bin ges mehr

Fr, 07/10/2015 - 14:50
Merkel liefert sich Tsipras aus.…

wenn sie einem neuen Hilfspaket zustimmt. Sie muss dann vor den Bundestag treten und dort für die Verlässlichkeit der griechischen Regierung bei der Umsetzung dieses neuen Hilfspaketes werben. Die mehr

Do, 07/09/2015 - 20:18
Haarscharf daneben analysiert….

Gabriel will vielmehr für den Fall, dass Merkel mit ihrem Rettungsprogramm für Griechenland scheitert, was inzwischen abzusehen ist, auf größtmögliche Distanz gehen. Er habe es doch schon immer gewus mehr

Mi, 07/08/2015 - 18:52
Seite 1 / 58