gkh

2 Redaktionsempfehlungen

Meine Interessen

Musik:
Blues, Funk, Rock, Reggae, Afro
Hobbies:
Radfahren, Bass, Gitarre, Politik

Kommentare von gkh

Das wäre alles kein Problem

wenn Kapitalanlagen nachgelagert versteuert würden. Wer eine Immobilie oder eine Firma erbt müsste dass dann erst versteuern, wenn er sie verkauft. Aktien und Fondsanteile könnte man aber wie Bargeld mehr

Do, 05/21/2015 - 13:20
Der schlimmste Schädling in der Landwirtschaft…

…ist der Landwirt, erzählt man sich unter Permakulturisten ;) Permakultur ist wohl die einzige Chance für das Überleben der Menschheit, aber sie ist eben nicht industrialisierbar, weswegen sie sich w mehr

Mi, 05/20/2015 - 12:50
Deutschland braucht eine negative Leistungsbilanz,

denn nur dadurch werden effektiv Schulden des Auslands beglichen. Es ist ausgesprochen scheinheilig von Deutschland, einerseits die Rückzahlung von Schulden zu fordern, andererseits aber auf eine pos mehr

Di, 05/12/2015 - 07:32
Was geht in denen vor?

Wer vegan, vegetarisch oder sonstwie "gesund" oder spinnert leben möchte, soll das gerne tun, […], aber was geht in solchen Menschen vor, die andere Menschen dazu ZWINGEN wollen, ihren Lebensstil zu ä mehr

Do, 05/07/2015 - 11:14
Statt Steuern besser eine Gesundheitsabgabe!

Eine Gesundheitsabgabe auf Krankmacher könnte an den Gesundeheitsfonds der Krankenkassen abgeführt werden und im Gegenzeug die Krankenkassenbeiträge entsprechend abgesenkt werden. Auf diese Weise wür mehr

Do, 05/07/2015 - 11:01
Weil die Lage den Wert der Immobilie bestimmt…

…und der Wert der Immobilie bestimmt den Mietzins. Es spielt dabei keine Rolle, ob der Vermieter das beeinflussen kann. Wenn die Aussicht verbaut wird, der Verkehr zunimmt oder der Ort zur Einflugschn mehr

Do, 04/30/2015 - 07:08
Keineswegs

Wenn es auf der Abgabenseite endlich mal zu radikalen Entlastungen kommen würde, würde der Binnenkonsum auch wieder anziehen Die Abgaben sind doch die Kaufkraft derer, für die sie eingenommen werden. mehr

Mo, 04/27/2015 - 11:15
Atomkraft ist nur billiger

weil sie über Jahrzehnte massiv subventioniert wurde. Wäre die Atomkraft damals ebenfalls über Umlage finanziert worden, dann hätte sie sich nie durchsetzen lassen. mehr

Do, 04/02/2015 - 07:31
Seite 1 / 25