Gil-Galad

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Gil-Galad

Dialektik

"Die von ihnen [sc. den Reformatoren] eingeleitete Trennung von Kirche und Staat war der erste Schritt Europas in die Moderne." Diese Trennung ist natürlich wesentlich älter - und überdies insbesonde mehr

Do, 10/02/2014 - 09:12
Im Zweifel (paläo-)konservativ

Ausgezeichneter Artikel! Anzumerken wäre noch, dass "Stabilität" einst nicht das Lieblingswort und -konzept der Linken, "Progressiven" war... mehr

Mi, 10/01/2014 - 12:24
Zivilisatorischer Auftrag der Schule

"Es ist immer bequem, den Lehrern und Lehrerinnen öffentlicher Schulen Aufgaben in die Tasche zu labern, die sie eingedenk Zeitmangels nicht erfüllen können" Völlig richtig. Wobei noch anzumerken wäre mehr

Fr, 09/05/2014 - 21:20
Vorhersehbar

Dazu nur ein einziges Zitat - aus einer Fülle von passenden - des verstorbenen Christopher Hitchens: Resist it, while you can - or get used to it. mehr

Fr, 09/05/2014 - 21:05
Keine Invasion. Suchaktion.

Nachdem schon Legionen in Nachfolge des ersten Kommentars (gegenwärtig 108 Leserempfehlungen) die Sachlage objektiv richtig dargestellt haben, möchte ich als weiteren Beleg hierfür noch diesen Artikel mehr

Do, 08/28/2014 - 21:14
Herausragend

Dafür lohnt sich ZEIT-ONLINE! mehr

Do, 07/31/2014 - 22:18
Die bequeme Lüge des Westens

Dass diese Form des Terrorismus erzeugt werde vom Widerstand dagegen, dass ISIS, Boko Haram, Al-Kaida und Co nicht so wären, wenn wir nicht so gemein zu ihnen wären - das ist die große Lebenslüge der mehr

So, 07/06/2014 - 11:53
Nicht verstanden

Danke, war mir tatsächlich neu. Ich hab allerdings nicht verstanden, inwiefern es hilfreich sein sollte, seinen potenziellen Geschäftspartner des politischen Einflusses zu berauben. Als Minister hätte mehr

Fr, 06/20/2014 - 10:10
Seite 1 / 23