Ghede

83 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Ghede

[empty]

"Wo fühlen Sie sich gestört?" Persönlich sind mir Quoten und derlei Dinge relativ egal, obwohl ich sie für einen Fehler halte, weil sie eben fundamental ungleich sind und Privilegien schaffen. Persö mehr

Sa, 12/03/2016 - 11:54
[empty]

"Außerdem sind die Zitate auf die Sie sich beziehen jetzt ja auch primär Einzelmeinungen und nicht Ausdruck einer "liberalen Gesellschaft"." Zugegeben. Allerdings haben diese "Einzelmeinungen" in der mehr

Fr, 12/02/2016 - 17:00
[empty]

"Es scheint mir ein wenig unklar, wie also gerade der Abbau von Privilegien (Prämien oder Sonderbehandlungen) als Einführung ebensolcher verstanden werden kann." Das ist doch so schwierig nicht nachz mehr

Fr, 12/02/2016 - 16:30
[empty]

"Ja ne, ist klar. Und was sind für Sie dann die Thesen Lillas und der Artikel oben?" Wie Sie dem Artikel allerdings entnehmen können, werden diese Thesen nicht lediglich inhaltlich/sachlich kritisier mehr

Fr, 12/02/2016 - 16:23
[empty]

Wir reden hier aber über politisch neutrale NGOs, nicht über Staaten. Das ist ein Unterschied. *schulternheb* Wie auch immer: Sie müssen die Kritik an den NGOs ja nicht teilen. Aber so schwer zu ve mehr

Fr, 12/02/2016 - 14:58
[empty]

"Der angesichts der akuten Lage in Aleppo völlig angemessen ist." Finden Sie? Aus dem Brief: "We call in particular upon the 112 supporters of the Accountability, Coherence and Transparency (ACT) Co mehr

Fr, 12/02/2016 - 14:25
[empty]

"Das muss man nur zur Kenntnis nehmen, wenn wir bei den Beispielen HRW und ai bleiben." Ich bezog mich doch ziemlich unmissverständlich auf den Brief der NGOs an die UN. mehr

Fr, 12/02/2016 - 14:04
[empty]

"Damit stoßen Sie genau in das gleiche Horn wie ich seit Ewigkeiten, dass die Interessenlagen in Syrien komplex sind." Dann müssten Sie doch aber nachvollziehen können, dass Aufrufe von Menschenrecht mehr

Fr, 12/02/2016 - 13:27
Seite 1 / 533