G.G.Hoffmann

Kommentare von G.G.Hoffmann

[empty]

Dieser Auffassung kann man sein. Aber nur, wenn man die Sendung gesehen hat. Warum Sie die Sendung schauen, ist mir allerdings nicht ganz klar. Sie wissen, daß "Maischberger" grottenschlecht ist, sch mehr

Mo, 07/17/2017 - 10:25
[empty]

Bewunderswert. Sicher: in Südamerika kostet ein Quadratmeter Boden in der Wildnis nur ein paar Cent. Doch auch in Deutschland könnten wir als Privatleute mehr tun, die Natur zu schützen. Selbst hier mehr

Di, 05/23/2017 - 17:32
[empty]

"La Strada".... Ich kann mit diesem modernen Blockbusterkino nichts anfangen. Für mich ist und bleibt der Maßstab der Filmkunst "Roundhay Garden Scene" (Louis le Prince, 1888). Dieser Film hat alles ü mehr

Do, 05/04/2017 - 10:34
[empty]

Das letzte Mal habe ich so geweint, als Captain Kirk in den Ruhestand ging. Ich habe keine Tränen mehr. mehr

Di, 05/02/2017 - 20:32
[empty]

Es ging mir nur um Ihre Formulierung, Sie seien "Opfer zahlloser Straftaten" geworden. Da eine Straftat nach der auch von Ihnen vertretenen Definition Tatbestandsmäßigkeit, Rechtswidrigkeit und Schuld mehr

Mi, 04/19/2017 - 12:05
[empty]

Wenn ein Baum im Wald umfällt und niemand hat es gesehen, ist er dann überhaupt umgefallen? In der Kolumne vom 21.06.2016 hat sich Herr Fischer noch darüber echauffiert, daß die Medien jemanden als " mehr

Mi, 04/19/2017 - 11:40
[empty]

Wenn man für ein gesetzliches Tatbestandmerkmal keinen Kommentar mehr benötigt, können Sie Ihre Arbeit an dem Kommentar ja einstellen. Überall "Opfer" im StGB und keine einzige Erläuterung dazu, weil mehr

Mi, 04/19/2017 - 11:00
[empty]

Ich wurde als Kind nie geschlagen und habe meine Kinder nie geschlagen. Hängt vielleicht miteinder zusammen. Die Versuche meiner Eltern, mich durch Drohung mit empfindlichen Übeln zum Leeressen meines mehr

Di, 04/18/2017 - 19:41
Seite 1 / 28