gerthans

30 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von gerthans

Frage an stefanincello

Sie bezeichnen Suizid als egoistische Tat. Nun ist ein Egoist jemand, der nur an sich und nicht an die anderen denkt. Das deutsche Synonym für Egoismus ist "Eigennutz". Laut wikipedia hadelt ein Egois mehr

Do, 10/16/2014 - 14:01
Angst als Suizid-Motiv

Tura61 schreibt: "Offensichtlich war er latent depressiv und hatte Angst vor der Zukunft." Vielleicht verstehe ich Sie ja falsch, aber ihr Kommentar klingt für mich so, dass Udo Reiters Freitod nich mehr

Do, 10/16/2014 - 12:40
Warum ist ein selbstgewählter Tod eine Provokation?

Wer fühlt sich dadurch herausgefordert und warum? Wenn wir diese Frage beantworten, kennen wir die wahren Motive der Sterbehilfe-Gegner. Für mich ist ein selbst gewählter Tod wie zum Beispiel der von mehr

Do, 10/16/2014 - 12:06
Wie wird man Schuld (und Schuldgefühle) wieder los?

"Die Kirche erzeugt Schuldgefühle" - steht als Überschrift über dem Artikel. Ich würde es anders ausdrücken: "Die Kirche benutzt die Schuldgefühle der Menschen" Schuldgefühle haben die Mernschen se mehr

So, 10/12/2014 - 15:06
Die Kurden haben friedlich demonstriert

die Salafisten waren die Angreifer, was auch von Claudia Roth festgestellt wird (mit deren Statement ich ansonsten nicht einverstanden bin). http://www.welt.de/politik/deutschland/article133107819/Di mehr

Do, 10/09/2014 - 19:09
Wenn Landsleute abgeschlachtet, geköpft, vergewaltigt werden

lässt einen das nicht kalt. Das ist doch menschlich! mehr

Do, 10/09/2014 - 17:06
Vietnam und Kurdistan

Kritische Geister fordert: "Jeder, der das Grundgesetz verletzt, muss raus!" Das erinnert mich an den Spruch, den sich die 68er anhören mussten: "Geht doch nach drüben!" Gegen Völkermord sind auch mehr

Do, 10/09/2014 - 15:44
Go-in

nannte man das 68, eine provokative Demonstrationsform, die nervte und auch nerven sollte. Es gibt Gründe dafür und dagegen, aber ich verstehe, dass die Nerven der Kurden in Deutschland, deren Landsle mehr

Do, 10/09/2014 - 15:29
Seite 1 / 228