Das Profilbild von Gero von Randow

Gero von Randow

4 Redaktionsempfehlungen
Name:
Gero von Randow
Wohnort:
Hamburg

Neue Artikel

EU-Erweiterung

Stützt Serbien sich auf Putin?

Putin ist der beliebteste auswärtige Politiker in Serbien, prorussisch sind aber nur wenige. Das Land will in die EU, kann aber auf den Beistand Moskaus nicht verzichten. 
23.11.2014 - 08:49
Russland

Putins großer Plan

Geheimdienstoperationen, Zollkriege, Grundstückskäufe, Propaganda und militärische Intervention: Wie Russland von der Ostsee bis zur Adria seine Macht ausbaut. 
20.11.2014 - 03:35
Verschwörungstheorien

Zufall? Niemals

Warum die Menschen von jeher versuchen, für jedes Übel einen persönlich Schuldigen zu finden 
13.11.2014 - 01:29

Kommentare von Gero von Randow

"Gabriel war ...

...nach dem G20 Gipfel auch flugs in Serbien", schreiben Sie. Ich habe den Besuch mitverfolgt. Gabriel war dort mit 70 deutschen Unternehmern, die investieren oder kaufen wollen. Es war ein Angebot an mehr

So, 11/23/2014 - 11:07
Fuzzy Logic?

Der Fall ist familienähnlich, aber auch nicht mehr als das. Fuzzy Logic lief auf herkömmlichen Chips, die Hardware war als von-Neumann-Maschine konstruiert etcetera pp. Es ging auch nicht um die Grenz mehr

Mi, 11/05/2014 - 16:02
Wohnraum

Wollen Sie damit sagen, es gäbe hierzulande zuwenig Wohnraum? Davon kann nicht die Rede sein. Aber es gibt zuviele Leute, die Wohnungen für Flüchtlinge in ihrem Stadtviertel bekämpfen. mehr

Mi, 11/05/2014 - 10:09
Zum Thema " "journalistische Sorgfalt" (soweit vorhanden)"

Ich habe das schöne Portal einmal mit eigenen Augen gesehen. Es wurde mir als Sehenswürdigkeit gezeigt. Vom Portal auf der anderen Seite war leider nie die Rede - ich bin also just dem Irrtum erlegen, mehr

Mi, 10/15/2014 - 10:37
Danke für den Hinweis

Schöne Fotos. mehr

Mi, 10/15/2014 - 10:02
Da haben Sie recht, und ich leider nicht.

p ist natürlich ein Vektor. Die Addition der zwei entgegengesetzten Vektoren mag die Wucht des Zusammenpralls anschaulich wiedergeben, aber physikalisch ist sie unsinnig. Ich hatte mich noch an die Mo mehr

Di, 10/14/2014 - 21:46
Zum sprachlichen Kontext:

"Sofort war alles Feuer, Kohlenrauch, Heißdampf, schneidender Stahl, splitterndes Glas, tonnenschwere Last von oben, Schreien, Blut und Leichenteile" - da sind noch mehr Termini enthalten, die außerha mehr

Di, 10/14/2014 - 14:23
Zum sprachlichen Kontext:

"Sofort war alles Feuer, Kohlenrauch, Heißdampf, schneidender Stahl, splitterndes Glas, tonnenschwere Last von oben, Schreien, Blut und Leichenteile" - da sind noch mehr Termini enthalten, die außerha mehr

Di, 10/14/2014 - 14:23
Seite 1 / 40