GerhardFeder

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von GerhardFeder

[...]

Entfernt. Bitte bleiben Sie sachlich. Danke, die Redaktion/sam [weiter…]

20.07.2014 - 11:27
Subventionsmaschine

Ohne die erheblichen staatlichen Subventionen und die Sonderstellung bei den Emissionen gäbe es viel weniger Dieselmotoren. Dieselemissionen sind weitaus schädlicher (Feinstaub, NOx, Derivatereste) a [weiter…]

19.07.2014 - 00:16
Fast 100 Jahre sind genug

Die fast einhindertjährige Bevormundung Europas sollte enden und nicht durch unsinnige Abkommen zementiert werden. Jede(r) sollte seine Europa-Abgeordneten anschreiben und fordern, dass die Gespräche [weiter…]

01.07.2014 - 19:49
Aller Zeiten?

Liebe Zeit-Redaktion, bitte überlassen Sie doch das aus dem Englischen falsch übersetzt "aller Zeiten" dem anderen Journalismus. Gemeint ist sicher "bsiher entdeck" o.ä., denn wer weiß schon, was noc [weiter…]

18.05.2014 - 13:14
Bayrischer Trick

Der Trick mit der "Freistaat" Regionalpartei hat sich seit 1949 sehr ausgezahlt, zu Lasten Nord- und Westdeutschlands. Mit Europa kann dieser Kleingarten-Verein doch kkaum etwas zu tun haben, das mac [weiter…]

10.05.2014 - 17:42
Schade

Seit die Ämter nicht mehr von Gott verliehen werden, gibt er auch nicht mehr den Verstand dazu. [weiter…]

25.04.2014 - 16:44
Anders wählen?

Welche Partei kümmert sich denn um den Mittelstand? Genau diese Bevölkerungsgruppe wollen doch alle Parteien ausrauben, denn nur dort ist etwas zu holen. Die Großverdiener werden als mögliche Partei [weiter…]

25.04.2014 - 06:49
Wirtschaftlicher Unfug

Alles Gejammer über Abhängigkeiten ist eine völlig einseitige Betrachtungsweise, denn es gibt für Deutschland gravierendere Abhängigkeiten als die vom russischen Gas. Die Politik der EU in Richtung O [weiter…]

16.04.2014 - 08:45
Seite 1 von 24