GerhardFeder

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von GerhardFeder

Druckfehler

"Die Verkehrsstaatssekretärin Dorothee Bär kann dagegen von sich sagen, sie sei ein Digital Native." Das letzte Wort sollte "Naive" heißen. Nein, sowohl in der Bundesregierung wie auch in den Landes- mehr

Do, 08/21/2014 - 11:41
Schaden in Europa

Haben die Banken (aus USA oder EU) hier keinen Schaden angerichtet, der zu Anklagen und Geldzahlungen führen muss. Was bei B.Ecclestone geht, das müsste ja auch bei Banken funktionieren. mehr

Do, 08/07/2014 - 07:02
[...]

Entfernt. Bitte bleiben Sie sachlich. Danke, die Redaktion/sam mehr

So, 07/20/2014 - 11:27
Subventionsmaschine

Ohne die erheblichen staatlichen Subventionen und die Sonderstellung bei den Emissionen gäbe es viel weniger Dieselmotoren. Dieselemissionen sind weitaus schädlicher (Feinstaub, NOx, Derivatereste) al mehr

Sa, 07/19/2014 - 00:16
Fast 100 Jahre sind genug

Die fast einhindertjährige Bevormundung Europas sollte enden und nicht durch unsinnige Abkommen zementiert werden. Jede(r) sollte seine Europa-Abgeordneten anschreiben und fordern, dass die Gespräche mehr

Di, 07/01/2014 - 19:49
Aller Zeiten?

Liebe Zeit-Redaktion, bitte überlassen Sie doch das aus dem Englischen falsch übersetzt "aller Zeiten" dem anderen Journalismus. Gemeint ist sicher "bsiher entdeck" o.ä., denn wer weiß schon, was noch mehr

So, 05/18/2014 - 13:14
Bayrischer Trick

Der Trick mit der "Freistaat" Regionalpartei hat sich seit 1949 sehr ausgezahlt, zu Lasten Nord- und Westdeutschlands. Mit Europa kann dieser Kleingarten-Verein doch kkaum etwas zu tun haben, das mach mehr

Sa, 05/10/2014 - 17:42
Schade

Seit die Ämter nicht mehr von Gott verliehen werden, gibt er auch nicht mehr den Verstand dazu. mehr

Fr, 04/25/2014 - 16:44
Seite 1 / 24