Gerhard Ott

3 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Gerhard Ott im früheren Leserartikelblog

Kein Mensch braucht Strom ...

... und auch kein Öl, kein Gas und keine Kohle. Wir brauchen Licht, Wärme (bzw. Kälte), Kraft, Bewegung. Auch wenn das zunächst nur wie eine banale Feststellung klingt, wir müssen uns von vorhandenen  mehr
Do, 09/02/2010 - 12:00

Kommentare von Gerhard Ott

[...]

Der Kommentar, auf den Sie Bezug nehmen, wurde bereits entfernt. mehr

Mi, 01/10/2018 - 17:26
[empty]

Austeilen, aber nicht einstecken können. Während man hier das Löschen eines herabwürdigenden aber politsch ernst gemeinten Kommentars als "Zensur" bezeichnet und auf "Meinungsfreiheit" pocht, ist man mehr

Di, 01/02/2018 - 19:28
[empty]

An Frau Baum: Es würde mich wirklich interssieren: Gibt es diesen Glühwein wirklich, oder ist das nur Bestandteil Ihrer Satire? Und wenn es real ist - was um alles in der Welt bewegt Sie dazu, so ei mehr

Di, 12/12/2017 - 13:14
[empty]

Haben Sie außer markigen Worten auch konkrete Beispiele, z.B. zu besagtem Glühwein? Um Ihrer Aufforderung zunüge tun zu können müßte ich ziehmlich weit fahren - ist mir zu aufwendig. mehr

Di, 12/12/2017 - 13:05
[empty]

Glühwein für 14,99 im Angebot - ist das als Scherz gemeint oder gibt es einen Beleg dafür? (Die Nennung des Herstellers wäre hilfreich). Aber Vielleicht hat ja tatsächlich jemand einen Bordeaux mißbr mehr

Di, 12/12/2017 - 10:27
[empty]

Zu einem habe ich nicht behauptet, dass es Gott gibt, ich habe es sogar ausdrücklich außen vor gelassen. Zum anderen habe ich nicht über die katholische oder welche Kirche auch immer geschrieben. Jes mehr

Fr, 12/08/2017 - 00:01
[empty]

Die Utopie, die mit der Figur Jesus personifiziert wurde, die der radikalen Humanität. Wenn Sie die Evangelien lesen (würden) könnten Sie erkennen, dass für Jesus immer der Mensch als solcher im Voder mehr

Do, 12/07/2017 - 23:54
[empty]

Haben Sie meinen Post gelesen? Ich habe ausdrücklich des Metaphysische weg gelassen, ich spreche also nicht von Religion. Das was ich geschrieben habe, ist der weltliche Teil dessen, was üblicher Wei mehr

Do, 12/07/2017 - 23:44
Seite 1 / 49