Gerd Ruhlauf

19 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Gerd Ruhlauf

[empty]

Weil Wahlbetrug so schwer nachzuweisen ist, wenn sich niemand um die Formalitäten schert, müssen schon vergleichsweise kleine Unregelmäßigkeiten genau untersucht und unter Umständen drastische Konsequ mehr

Fr, 04/28/2017 - 18:04
[empty]

Wenn die Wahlbehörde einen derartigen Bock schießt und aufgrund dessen nicht mehr nachprüfbar ist, ob bei der Wahl alles mit rechten Dingen zugegangen ist, dann muss die Wahl eben wiederholt werden. G mehr

Fr, 04/28/2017 - 18:02
[empty]

100 Tage Trump und - noch keine Mauer, schon gar nicht von Mexiko bezahlt - noch kein Austritt auf NAFTA - noch keine Gesundheitsreform - er steht dauernd auf dem Golfplatz - irrsinnige Kosten für Woc mehr

Fr, 04/28/2017 - 15:49
[empty]

Die Sicherheitssysteme schlagen bei auffälligen Transaktionen an, nicht aufgrund von Zeitungsartikeln. mehr

Fr, 04/28/2017 - 15:44
[empty]

Hui, 50 Milliarden. Die Vorwürfe werden immer abenteuerlicher. http://www.zeit.de/2015/20/ukraine-usa-maidan-finanzierung/komplettansicht Wie viele Milliarden waren eigentlich die verbilligten Gaspr mehr

Fr, 04/28/2017 - 15:30
[empty]

"Als Zockerpapier dürften die Optionsscheine überdurchschnittlich gehandelt werden" Im Gegenteil, Optionsscheine auf BVB-Aktien sind bei Privatkunden nicht sonderlich gefragt. Gerade deshalb waren di mehr

Fr, 04/28/2017 - 15:25
[empty]

"Donald Trump dachte, dass Politik so abläuft, wie sich das der normale Stammtischbürger eben so vorstellt." Exakt das ist der Fall. Direkt nach der Wahl, als er noch vor der Vereidigung die ersten mehr

Fr, 04/28/2017 - 13:32
[empty]

Ach, hören Sie doch auf zu lügen. Es gibt kein Embargo. Im Gegenteil, Wirtschaftssanktionen gegen Venezuela wurden ausdrücklich nicht verhängt. Außerdem stammt der größte Teil der Deviseneinnahmen Ven mehr

Do, 04/27/2017 - 08:48
Seite 1 / 154