geooekologe

Kommentare von geooekologe

[empty]

Es ist schon traurig zu lesen, wie sich solche Ressentiments and der Hochschule verbreiten, sollte man doch annehmen, dass sich hier vor allem intelligente Menschen tummeln. Leider trifft das auch auf mehr

Di, 12/15/2015 - 13:08
[empty]

Wie ich das sehe, bescheinigen Sie in diesem Artikel dem Diesel ein schlechtes Zeugnis mit der Begründung, dass andere Antriebe vernachlässigt wurden. Das kann man der Autoindustrie vorwerfen, ja. Abe mehr

Di, 10/27/2015 - 13:57
[empty]

Finde ich ein sehr gutes Statement! Die Qualität zählt, nicht der Ort. Die Vernetzung und eine gute Ausbildung muss nicht immer bedeuten, dass die Personen auf der ganzen Welt herumgereist sind. Man b mehr

Mi, 10/21/2015 - 17:09
[empty]

Hier würde ich doch auch ein anderes Maß anlegen wollen. Wenn sich akademische Räte bewähren und nicht "in die Hängematte der festen Stelle legen", warum soll man sie dann nicht zu einem APL "beförder mehr

Mi, 10/21/2015 - 16:03
[empty]

Wenn ein solch neues Auto mit Downsizing-Motor 7.2 L/100 km im Test braucht, finde ich das nicht sparsam. Mein damaliger VW Golf mit 1.6 L Motor konnte man gut und gerne mit 7 L/100 km im realen Leben mehr

Mi, 10/21/2015 - 15:49
[empty]

An den SUVs halte ich statt der Schadstoffe auch eher gefährlich, dass die sie anderen Fahrzeugen die Sicht behindern und bei Unfällen mit kleineren Fahrzeugen deren Insassen sehr gefährlich werden. S mehr

Mo, 10/19/2015 - 14:31
[empty]

Auch von mir ein Plädoyer für den Diesel: - mehr Kraft bei wenig Drehzahl ermöglicht verbrauchsarmes Fahren auch in der Stadt. Auf der Autobahn kann eine lange Übersetzung verbrauchsarmes Fahren ermög mehr

Mo, 10/19/2015 - 12:17
Der CO2 Anstieg ist menschengemacht, Sumerer...

dazu braucht man auch nicht mit O2 gegenrechnen, ich bezweifle dass das funktioniert. Dazu nutzen wir die stabilen Isotope des Kohlenstoffs. Darin unterscheidet sich atmosphärisches CO2 von dem, welch mehr

Di, 04/15/2014 - 19:58
Seite 1 / 3