GDH

43 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von GDH

Wessen Kinder sind das denn?

Wenn Sie schreiben: "Kümmert euch um eure Kinder, damit habt ihr mehr als genug zu tun." Meinen Sie damit, deutsche Kinder jüdischer Eltern sollten irgendwie weniger unter dem Schutz der deutschen Re mehr

Sa, 10/25/2014 - 17:42
Kein gutes Argument!

Sie schreiben: "Wenn so viele Menschen seit tausenden von Jahren solche Rituale pflegen, könnte ja etwas dran sein." Da könnte man genausogut argumentieren "wenn so viele Leute immer wieder Schnupfen mehr

Sa, 10/25/2014 - 12:20
Zweimal Widerspruch!

Sie schreiben: "Impfung bewahrt den Körper vor schlimmen Krankheiten, Beschneidung bewahrt die Seele vor dem schlimmen Gefühl des Ausgestoßenseins, der Nichtdazugehörigkeit." Da sind gleich zwei bess mehr

Sa, 10/25/2014 - 11:48
Religion als Kriterium?

Das ganze Konzept von Stipendien für Angehörige bestimmter Religionen finde ich seltsam. Auch der Artikel liest sich so, als wäre Religion irgendwie ein erbliches Merkmal. Und wenn die Stipendiaten i mehr

Fr, 10/24/2014 - 13:19
Widersprüchlicher Standpunkt

Aus dem Artikel: >>Premierminister Stephen Harper sagte in einer Fernsehansprache: "Kanada lässt sich von niemandem einschüchtern." Er kündigte eine Verschärfung der Anti-Terror-Gesetze an. mehr

Do, 10/23/2014 - 17:38
[...]

Entfernt. Bitte kommentieren Sie das Artikelthema und bleiben Sie sachlich. Die Redaktion/ums mehr

Do, 10/23/2014 - 14:38
Klarstellung

Nochmal zur Klarstellung: Es ging um die Aussage, ein Arzt dürfe zwar Beihilfe zur Selbsttötung leisten, indem er etwa ein Mittel bereitstellt, müsse danach aber erste Hilfe leisten sobald der Patien mehr

Mo, 10/20/2014 - 18:53
Leider schon

In einer Hinsicht irren Sie sich: Zuwendungen an Kirchen sind in Deutschland sehr wohl steuerlich absetzbar (bei den über das Finanzamt eingezogenen Mitgliedbeiträgen a.k.a. Kirchensteuern geschieht d mehr

Fr, 10/17/2014 - 13:12
Seite 1 / 367