garl

Wohnort:
zürich

Kommentare von garl

[empty]

wenn die museen müll konservieren wollen ist das deren problem. kunst von heute ist keine heroische posse für die ewigkeit. mehr

Mi, 05/11/2016 - 10:59
[empty]

wusste gar nicht dass haus und hof den amerikanischen traum bedeuten. mal wieder was gelernt..lol mehr

So, 05/08/2016 - 12:58
[empty]

überflüssig..fräulein, da brauchen sie nur in den spiegel zu schauen. lol mehr

Mo, 05/02/2016 - 11:53
[empty]

überflüssig...fräulein, dann schauen sie in den spiegel. mehr

Mo, 05/02/2016 - 11:51
[empty]

eigenständig...das freut den galeristen. nur meist ist hinter grossen worten nichts dahinter. mehr

Di, 04/26/2016 - 16:25
[empty]

kunst auf können reduzieren zu wollen zeugt von geistiger impotenz. das handwerk ist nur der anfang. mehr

Di, 04/26/2016 - 16:16
[empty]

pubertäre jungs mit allmachtsfantasien...das problem ist die politisierung und verallgemeinerung subjektiver belange. so kommts wenn man die kultur abschafft. mehr

Mi, 03/23/2016 - 14:02
[empty]

direkte demokratie ist folklore, initiativen volksbelästigung. nicht die politik, der markt hat die macht. mehr

So, 02/28/2016 - 21:57
Seite 1 / 19