Galgenstein

28 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Galgenstein

Manchen Postern scheinen die Probleme gar nicht bewusst

vor dem die deutschen Sozialversicherungen stehen. Gebetsmühlenartig nochmals die Kurzfassung: 1. Die Beitragszahler finanzieren die Empfänger 2. Geht die Zahl der Beitragszahler zurück, steigen die B mehr

Do, 11/27/2014 - 11:59
Mit steigender Affinität zu den Separatisten

scheint der Intellekt abzunehmen. Anders kann ich mir Ihren Kommentar nicht erklären. Die OSZE Fahrzeuge sind unmöglich zu verwechseln. Auf Distanz mag es schwierig sein Uniformen zu unterscheiden, ab mehr

Do, 11/27/2014 - 09:53
Der erste Absatz Ihres Beitrags

ließe sich genauso gut auf Russland münze. Die Menschen sind doch auf die Straße gegangen weil sie die Korruption, die Willkür, die Armut etc. leid waren. Natürlich konnte Putin sich nicht dafür begei mehr

Mi, 11/26/2014 - 13:38
Schwamm drüber als Devise?

Wenn ich Herrn Bahr recht verstehe so sollte man die Annexion der Ukraine einfach hinnehmen und sich nicht weiter darüber aufregen. Gewiss, Russland hat internationale Verträge gebrochen, aber ihm dar mehr

Mi, 11/26/2014 - 12:26
Die Stimme des Meisters spricht

seien Sie ehrlich: Sie waren noch nie in der Ukraine und schon gar nicht in der Westukraine und Sie sollten daher nicht davon ausgehen, dass es dort so zugeht wie in Russland. mehr

Di, 11/25/2014 - 23:27
Sorry, aber Sie lesen wohl keine Tageszeitungen

die Wahl, bei der Janukowitsch knapp zum Präsidenten gewählt wurde, warf berechtigte Zweifel auf. Da wurde von Unregelmäßigkeiten an etlichen Orten berichtet, aber da für viele das Ergebnis stimmte, g mehr

Di, 11/25/2014 - 23:15
Für Raubkunst gilt

in diesem Zusammenhang, dass es sich um einen Schaden handelt, der von Deutschland verursacht wurde. Deutschland hat die Rechtsunsicherheiten durch seine Raubzüge geschaffen, also kann es sie auch bes mehr

Di, 11/25/2014 - 22:29
Die Zentralbank darf das Gold zwar kaufen

aber verkaufen darf sie es dann nicht mehr. Das Gold würde zu einem unveräusserbaren Bundesvermögen und dies ist dann mit einem Wert von 1 Franken zu bilanzieren. Was man nicht verkaufen darf oder kan mehr

Di, 11/25/2014 - 14:56
Seite 1 / 406