Mein Profilbild

Günter Biernoth

3 Redaktionsempfehlungen
Name:
Günter Biernoth

Kommentare von Günter Biernoth

Das Rad in Deutschland neu erfinden

Reicht es eigentlich nicht die Erfahrungen die in Amerika mit Fracking gemacht wurden zu akzeptieren? Verseuchtes Grundwasser, Wasser aus der Leitung das brennt wenn man es anzündet, verreckte Tiere a [weiter…]

21.06.2014 - 13:55
Wieso denken die Mesnchen so kurz

Das was Sie an Rundfunkgebühren sparen, werden sie zigfach an die privatisierten Wasserwerke zahlen, werden Sie tausendfach an Steuergeldern zahlen für all die verseuchten Boden durch Fracking etc. Si [weiter…]

17.06.2014 - 08:49
Was macht denn Phillip Morris mit Australien oder Uruguay ????

Herr de Gucht, Sie behaupten das US-Konzerne nicht auf entgangenen Profit klagen können. Doch überall wo die Amerikanischen Konzerne die Freihandelsabkommen mit Staaten durchgesetzt haben, klagen Sie [weiter…]

13.06.2014 - 12:50
Einfach mal nur die Wahrheit sagen

Der Mindestlohn ist nur eine Farce im ganzen Irrsinn. Die einfache und simple Wahrheit ist, wenn wir konkurrenzfähig in der Weltwirtschaft sein wollen, müssen wir uns auf die Lebenswirklichkeit der Ko [weiter…]

03.04.2014 - 09:00
Und genau das ist auch im Islam der Fall

Sehen Sie, Allah hat 1000 Propheten in alle Länder der Welt gesendet und jeder dieser Völker, die nach dem Glauben dieser Propheten leben sind Gott gefällig. Einen Missionierungsauftrag wie in der Bib [weiter…]

17.02.2014 - 12:13
Das Problem der Buchreligionen

Ich hoffe Sie haben auch die Bibel gelesen, da steht das gleiche drin. Alle Ungläubigen vernichten. Und Gott macht das auch gleich mal alleine oder durch seine Engel. Monotheistische Buchreligionen be [weiter…]

17.02.2014 - 10:28
Das war Programm der Konservativen auch in Deutschland

Wieso regen sich alle auf. Schauen wir doch bitte nur in die 1950/1960ger Jahre der Bundesrepublik, da war dies auch Tenor in unserer Gesellschaft. Nur das da nicht eine islamische Partei sondern eine [weiter…]

13.11.2013 - 10:17
Die EU wird uns schon richten!

Super es gibt eine Einigung, die allerdings von der EU und vielen Mitgliedsregierungen abgelehnt wird. Schnelle Einigungen dort, wo man eh nicht unter Zugzwang geraten kann, bzw. sagen kann:" Wahlvo [weiter…]

29.10.2013 - 11:04
Seite 1 von 21