Mein Profilbild

Gösta Cornelius Zwilling

Name:
Gösta Cornelius Zwilling
Wohnort:
37121 Verona VR
Jahrgang:
1937

Kommentare von Gösta Cornelius Zwilling

Fragen

Wo wurde die Befragung durchgeführt? Gelten die Ergebnisse für alle Länder oder nur für ein bestimmtes? [weiter…]

09.04.2013 - 09:34
Italiens Hoffnung ist das Movimento 5 Stelle

Nicht alle Italiener sind gleich. Rund 25% der Wähler setzt auf eine radikale Erneuerung, die das Movimento 5 Stelle verspricht. Das Movimento verdankt seinen Wahlerfolg dem Versprechen, sich nicht mi [weiter…]

23.03.2013 - 00:40
Extreme Ungleichheit und zu niedrige Löhne und Gehälter

Trotz des extrem niedrigen Lohn- und Gehaltsniveaus ist Italien im Zeitalter der Globalisierung längst nicht mehr konkurrenzfähig. Da die Leute zu wenig verdienen - und das Steueraufkommen hauptsächli [weiter…]

11.03.2013 - 23:46
Grillo und das M5S werden noch mehr Stimmen erhalten

Bei Neuwahlen wird das Movimento 5 Stelle (Grillo) noch mehr Stimmen erhalten. Die Verwirklichung der Ideen des M5S sind die letzte Hoffnung für Italien. Das Land braucht neue und unkonventionelle Ans [weiter…]

11.03.2013 - 23:30
Grillo und das M5S dürfen und können nicht koalieren, weil...

... weil dies dem Auftrag seiner/ihrer Wähler widersprechen würde - und das M5S eben nicht Verrat an seinen Wählern üben kann und darf. Das Movimento 5 Stelle verdankt seinen Wahlerfolg dem Verspreche [weiter…]

11.03.2013 - 23:22
Das Gegenteil von verantwortungslos

Beppe Grillos Movimento 5 Stelle handelt sehr verantwortungsbewusst. Befolgt den Wählerauftrag und will sein kompromissloses Programm realisieren. Darf daher mit den bisherigen Parteien nicht kollabor [weiter…]

05.03.2013 - 22:28
Movimento 5 Stelle (Grillo) kann keine Koalition eingehen

Das Movimento 5 Stelle (Beppe Grillo) kann und darf keine Koalition eingehen. Kann nur in Opposition gehen oder regieren. Das war von Anfang an klar. Daran kann und darf nicht gerüttelt werden. Das Mo [weiter…]

05.03.2013 - 22:14
Italien braucht radikale Änderungen

Klar, dass Herr Schulz in Italien lieber eine Regierung unter Bersani hätte als eine unter Berlusconi. Ich lebe seit über 30 Jahren da und hoffe auf einen Wahlausgang, der radikale Änderungen ermöglic [weiter…]

21.02.2013 - 11:14
Seite 1 von 6