FreundHein

11 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von FreundHein

Hinsichtlich der Flaschen haben Sie recht,

aber Sie können das nicht den Hooligans anlasten: Die HoGesa wurde nämlich HINTER den Bahnhof verbannt, VOR dem Bahnhof sind die linken Gegendemonstranten. mehr

Sa, 11/15/2014 - 15:06
"Ein erkennbares Programm schien es zunächst nicht zu geben"

Kein Wunder, wurden doch zuvor alle möglichen Programmpunkte, wie Auftritte von Musikern oder Herumlatschen durch die Stadt, untersagt. Mehr als hinter dem Bahnhof, abseits des Zentrums, herumstehen u mehr

Sa, 11/15/2014 - 15:02
Es handelte sich durchaus um eine antisemitische Äußerung

In dem Artikel mit der Redaktionsempfehlung wurde indirekt die Behauptung aufgestellt, bei der kürzlich durchgeführten Militäraktion der israelischen Armee im Gaza-Streifen handele es sich um einen Ge mehr

Do, 11/13/2014 - 23:15
Bitte hören Sie doch mit diesem Pathos auf

Wenn Sie sich z. B. die Gesundheitsdaten der WHO ansehen, dann stellen Sie fest, daß Lebenserwartung, Säuglings- und Müttersterblichkeit, Unterernährung etc. dort besser sind als z. B. in der Türkei. mehr

Do, 11/13/2014 - 23:04
Das ist doch alles schon lange geklärt

Natürlich durfte die israelische Marine die Schiffe aufbringen. Die türkische Flotte hatte eindeutig vor, die israelische Seeblockade zu durchbrechen, das war mehrfach angekündigt und vom gesteuerten mehr

Do, 11/13/2014 - 19:31
vermutlich zwecklos, aber dennoch eine Richtigstellung

1. die Hamas-Sympathisanten auf der Mavi Marmara ("Aktivisten", hahaha, diesen Universal-Euphemismus "Aktivisten" können Sie sich sparen: Hamas-Killer, Terroristen, Selbstmordattentäter. alles nur "Ak mehr

Mi, 11/12/2014 - 23:34
Frau Höger und Frau Groth

haben sich ja schon durch ihre Teilnahme an der Blockadebrecher-Armada mit der Mavi Marmara beteiligt, bei der eine Last aus Eisenprügeln, Beton für den Tunnelbau und zur Tarnung obendrauf noch ein pa mehr

Mi, 11/12/2014 - 18:56
Seite 1 / 149