franz.ska

7 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von franz.ska

[empty]

Endlich ist es klar: der sächsische Mann braucht eine Mutti. Wie ertragen die sächsischen Frauen erlittenes Ungemach? Man weiß es nicht, denn sie wüten und klagen ja nicht, sind als Frau wohl besser d mehr

Mi, 04/26/2017 - 09:29
[...]

Entfernt. Nutzen Sie den Kommentarbereich bitte um sich sachlich über den Artikelinhalt auszutauschen. Die Redaktion/rg mehr

Di, 04/18/2017 - 02:12
[empty]

Was für ein unkritischer Artikel! Freiheit also durch vorauseilende Selbstverhüllung "vor den Blicken der Männer"? Was ist das für eine krude Selbstverständlichkeit, mit der davon ausgegangen wird, da mehr

So, 04/16/2017 - 00:30
[empty]

Heutzutage muss man Hebammen halt nicht mehr als Hexen verbrennen, man kann ihnen auch durch einerseits niedrige Bezahlung (»billiger als Ärzte«) und andererseits unstemmbar hohe Versicherungsbeiträge mehr

Fr, 04/14/2017 - 12:56
[empty]

Es geht ja auch gar nicht um die ungeborenen und zu gebärenden Kinder bei diesen Themen, weder bei Abtreibung noch bei Geburtshilfe, sondern immer und nur um Körper und Reproduktivität der Frau und d mehr

Fr, 04/14/2017 - 12:46
[empty]

Die Ausrottung des Hebammen-Handwerks bzw. der Hebammen-Kunst durch unmögliche Konditionen zeigt vor allem eine tiefe Missachtung dieser essenziellen, herausragend intensiven und mit unvorhersehbaren mehr

Fr, 04/14/2017 - 11:13
[empty]

Deutschland ist halt Vaterland - für Mütter wird's eng. Die Verunmöglichung des Hebammenberufs durch Gesetze und galaktische Versicherungsbeträge, seit Jahren zu verfolgen, ist ein (lange unbeachtete mehr

Fr, 04/14/2017 - 10:58
[empty]

Wieso, es bleibt ja noch der Schnaps, alles gebrannte geht ja. :) Aber Schnaps zum Essen, na ja. Also, ich find Vielfalt gut und immer nur Wasser oder Wein langweilig. mehr

Fr, 03/24/2017 - 12:39
Seite 1 / 51