FranL.

14 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von FranL.

Was ich nicht verstehe

Wie wäre es, seitens der Eltern unter den Israelkritikern, mit einigen Worten des Bedauerns für die israelischen Kinder? Der widerwärtige Mord an dem palästinensischen Jugendlichen wird offenbar mit g [weiter…]

29.07.2014 - 23:19
Umgekehrt

Gerade wie die Reaktion auf den Kommentar in der "BILD" zeigt, wird man hierzulande wirklich nicht zur Islamophobie erzogen. Es greift zu kurz, den Judenhaß als Ausdruck von Hilflosigkeit und Ohnmacht [weiter…]

29.07.2014 - 23:11
Eigentlich verständlich

"einen angeblichen Hang von Frauen zu "stundenlangen" Gesprächen am Handy. Dabei würden Kochrezepte ausgetauscht und Klatschgeschichten erzählt." Das muß auch langweilig für den Mann sein, wenn er [weiter…]

29.07.2014 - 22:47
Fragen

Ab wann ist ein Lachen ZU laut? Welche Dezibel? Ein Land in dem lautes Lachen verpönt ist, ist wohl doch kein geeignetes Touristenziel. Höchstens für Jorge von Borgos. [weiter…]

29.07.2014 - 22:19
Irgendein Politiker

Der Mann ist aber nicht irgendein Hinterbänkler sondern der Vize des Ministerpräsidenten. [weiter…]

29.07.2014 - 22:02
Andere haben viel Schlimmeres erlebt

Das mag sein. Man kann ihr aber wohl nicht vorwerfen, daß sie den Holocaust überlebt hat. Das was sie tatsächlich erleben mußte, dürfte auch weit schlimmer sein als das, was der Durchschnittsdeutsche [weiter…]

29.07.2014 - 21:17
Sie erkennen offenbar keinen Sarkasmus

Ich käme, im Gegensatz zu den Extremisten die Molotowcocktails auf Synagogen werfen, niemals auf den Gedanken, ich hätte ein Recht darauf, Moscheen anzuzünden, oder Muslime anzugreifen, nur weil ander [weiter…]

29.07.2014 - 20:17
Israelkritik?

Was haben Anschläge auf DEUTSCHE Synagogen mit legitimer Kritik am Staat Israel zu tun? [weiter…]

29.07.2014 - 20:14
Seite 1 von 176