Francisco Suárez

10 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Francisco Suárez

Etwas mehr Fachwissen wäre hier doch nötig

Eine Zöliakie oder Sprue lässt sich zuverlässig nur über eine Dünndarmbiopsie diagnostizieren. Dabei wird über eine Magensonde Gewebe aus dem Dünndarm entnommen, um zu klären, ob die Darmzotten geschä [weiter…]

29.11.2013 - 09:43
Der Erzbischof soll nicht nur schön reden,

sondern die Abschaffung der Kirchensteuer herbeiführen. Wird er aber nicht machen, weil gerade solche Bischöfe wie Zollitsch reine Kleriker sind, die an der Kirchensteuer unbedingt festhalten, wei [weiter…]

11.10.2013 - 17:51
Was Papst Franziskus sagt, entspricht dem Katechismus

Papst Franziskus sagt nichts, was nicht auch schon Papst Benedikt XVI. und Johannes Paul II. gesagt haben. In den noch von Papst Johannes Paul II. approbierten Erwägungen der Kongregation für die Glau [weiter…]

30.07.2013 - 09:44
Wirklich nur noch ein unglaublicher Justizskandal

Man kann nur hoffen, dass wenigestens die Karlsruher Richter diesem Justizskandal ein Ende bereiten und unseren ohnehin ledierten Rechtsstaat wieder etwas aufpolieren. [weiter…]

22.06.2013 - 17:07
Wenn gutachterliche Hybris zur Willkür wird

Tatsache ist, dass die weitere Unterbringung Herrn Mollaths allein darauf beruht, dass der beauftragte Gutachter sich weigert, ein ergänzendes Gutachten zu erstellen, da er sich öffentlich angegriffen [weiter…]

17.06.2013 - 08:31
"Die Amis kriegen ihre Probleme in den Griff"

Weil man die Täter in diesem Fall schnell gefasst hat? Die moderne Form des Terrorismus lässt sich davon wohl nicht beeindrucken, weil es sich um Täter handelt, die den eigenen Tod einkalkulieren. [weiter…]

20.04.2013 - 12:16
"Bürger jubeln"

Einen Grund zu jubeln gibt es nicht, denn die Opfer dieses Anschlages werden auch durch den schnellen Fahndungserfolg nicht lebendig oder ihr Leid gemindert. Wer sich die Fotos mit den jubelnden junge [weiter…]

20.04.2013 - 11:43
Hier kommt aber noch ein wichtiger Punkt hinzu

In der Sowjetunion war es Praxis, unliebsame Zeitgenossen, die sich gegen das System stellten, für psychisch krank zu erklären und in "psychiatrischen" Kliniken wegzusperren. Insofern liegt in einem s [weiter…]

19.04.2013 - 08:33
Seite 1 von 54