foenix

Wohnort:
Worms

Kommentare von foenix

[...]

Bitte bleiben SIe sachlich. Danke, die Redaktion/mo. mehr

Mi, 01/02/2013 - 14:19
Nicht zu fassen

die hier teilweise zum Ausdruck kommende hohe Meinung von der unantastbaren Würde völlig entmenschlichter Folterer und Mörder, die ihr malträtiertes Opfer wie Abfall aus dem Bus warfen. Welch ein mehr

So, 12/30/2012 - 06:30
In der menschlichen Psyche liegt unsere größte Ungewissheit

- aber sie ist der Taktgeber unseres Handelns. Wenn psychisch entgleisende Menschen unerkannt bleiben und in den Strudel von Brandbeschleunigern geraten (pseudoreligiöse Ideologien, enthemmende Ki mehr

Mo, 12/17/2012 - 00:00
Als Mutter oder Vater gibt es für mich nur EIN Gesetz:

- mein Kind vor jeder Verletzung und jedem vermeidbaren Schmerz zu BESCHÜTZEN. Genug der Schmerzen gibt es, die ich ihm in meiner Fürsorge nicht ersparen kann, aber dass ich mein Möglichstes TÄTE, mehr

Mi, 12/12/2012 - 23:24
@road90 "bauen im eigenen Vorgarten"

Dürfen wir dann auch in unserm "eigenen Vorgarten" bauen ... in Ostpreußen, Hinterpommern, usw. ? Unsere Häuser stehen sogar noch. mehr

Di, 12/11/2012 - 21:34
Ich frage mich, warum die UNO 1947 den UN-Teilungsplan

für Palästina nicht konsequent mit unumstößlichen Grenzen durchgesetzt und stattdessen die nachfolgenden kriegerischen Auseinandersetzungen tatenlos mit angesehen hat. Gemäß ihrer Charta von 1945 obl mehr

Di, 12/11/2012 - 21:26
Monti, Draghi, Papademos, Trichet u.v.a. - "Gottes Werk"?

Zur zentralen Rolle von Goldman-Sachs als Bank, die kräftig an den Fäden der Europapolitik zieht und an vielen Schaltstellen ihre Vertreter hat, empfehle ich einen erhellenden Sketch, der bereits im mehr

Di, 12/11/2012 - 18:03
Tja, der Zeitgeist

gebiert sein eigenes Verständnis von Kultur - "Kultur" hat politisch korrekt zu sein, muss die Massen berauschen und auf Schritt und Tritt konsumierbar sein. Da hat ein so komplexes Gesamtkunst mehr

Mo, 07/23/2012 - 04:53
Seite 1 / 16