flexiblebird

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von flexiblebird

Typisch korrupte lügnerische Regierungspartei

"Das soll auch deutsche Autofahrer belasten". Da wollte doch Merkel strikt dagegen sein... Die ganze EU sollte sich lieber GEGEN mittelalteriliche Maut aussprechen, schliesslich geht es nicht um dama mehr

So, 08/31/2014 - 09:38
Im Umkehrschluss heisst das mit der überlassenen Kamera aber

daß jedes Photo von einem verliebten Päärchen, daß ich netterweise von denen "als selfie ohne Selbstauslöser" im Urlaub mit der von ihnen überlassenen Kamera gemacht habe "hier ist der Knopf" auch mir mehr

Sa, 08/23/2014 - 11:30
Es ist doch das vernünftigste was die machen können

denn welchem Land geht es durch Kredite gut ? Man muss schon selber erarbeiten, was man ausgibt. Auch und gerade Argentinien weiss, in welche Krise man schliddert, wenn man sich bis über beide Ohren v mehr

Do, 07/31/2014 - 10:02
die Firma stirbt (hoffentlich) nicht wenn der Besitzer stirbt

"die Existenz von Betrieben bedroht – auch wenn es in der gesamten Geschichte der Bundesrepublik noch keinen einzigen Fall dieser Art gegeben hat" Aber sicher doch, ich kenne genügend Personen, die F mehr

Fr, 07/11/2014 - 10:54
Natürlich spionieren Geheimdienste, das ist deren Job

aber es dürfte offensichtlich sein, daß die USA ALLES ausspionieren, im Interesse des Landes, die Politik, die Unternehmen, die Privatpersonen in Deutschland und wir MÜSSEN etwas dagegen tun, damit Po mehr

Fr, 07/11/2014 - 10:44
Gelogen

"E-Plus hat enorm in den Netzausbau investiert." In was ? Schicke Ladengeschäfte ? Ich habe fast überall keinen Empfang, schon gar kein 3G Internet. So bald man aus Ballungsgebieten raus ist, muss man mehr

Fr, 07/11/2014 - 10:36
Mit Sicherheit steigen die

denn es wurde eklatant gegen die Erkenntnis verstossen, daß wir in Deutschland 4 unabhängige Netzbetreiber haben müssen. WENN o2 E+ kauft, dann HÄTTE o2 alle E+ Frequenznutzungslizenzen zurückgeben mü mehr

Fr, 07/11/2014 - 10:29
Ich wünschte mir

der Herr Weidmann würde mal (ohne Rücklagen) ein Jahr unter dem Mindestlohn bezahlt werden, dann wird er seine menschenverachtende Haltung sicherlich korrigieren. Ein Job, der dem Arbeitgeber keine 10 mehr

Fr, 07/04/2014 - 08:57
Seite 1 / 22