FjodorMDostojewski

8 Redaktionsempfehlungen
Name:
Stefan Oberhauser

Kommentare von FjodorMDostojewski

Wir sind noch weit von freiem Umgang entfernt

Wenn ich mir den Artikel und die Kommentare so durchlese, merke ich immer mehr, wie sehr wir in unseren "alten" Denkmustern verhaftet sind. Was hier an gesellschaftlichen Vorurteilen herumgeistern, is mehr

So, 12/21/2014 - 15:46
Geht auch so...

"weil einem auf Firmenseite zu viele von diesen Hobby-Psychologen gegenüber sitzen" Ich hoffe doch, dass ich nicht mal Hobby-Psychologe sein muss, damit mir solche Sätze auffallen. Wer sich "maßlos!" mehr

Fr, 12/19/2014 - 10:05
Leider nicht überall

"Das Rufmord in der modernen Zeit auch nicht funktionieren kann, da sich im Netz auch eine Gegenvariante der Thesen verbreiten kann" Das Problem ist, dass die Gegenvariante nur in rechtstaatlichen Lä mehr

Do, 12/18/2014 - 09:33
Selbstbestätigung

"Was mich maßlos ärgert, ist die Tatsache, dass jemand, der wirklich fast keinen oder nie Alkohol trinkt, kritisch betrachtet wird:" Wenn ich diesen Satz lese, dann kenne ich in diesem Fall den Grund mehr

Di, 12/16/2014 - 09:06
Zu wenig aussagekräftig

Die Worte "Ich trinke keinen Alkohol" allein machen doch nicht die Botschaft aus. Dazu gehört noch didaktischer Zusammenhang, Körperhaltung, Mimik, Tonfall, Lautstärke, Gestik, usw... Bei mir würde e mehr

Di, 12/16/2014 - 09:01
Vielelicht auch noch andere

"So können "Häuslebauer" in den USA ihre Zinsausgaben steuerlich absetzen." . . . Wer profitiert davon? Derjenige der schon "reich" ist und sich ein Haus leisten kann. Heißt Vermögende bekommen noch m mehr

Fr, 12/12/2014 - 12:48
Nicht unbedingt

"Das wir dies alles der neoliberalen Wirtschaftspolitik der letzten 20 Jahre zu verdanken haben, liegt, auch ohne wissenschaftlicher "Expertise" auf der Hand!" Auf der Hand kann auch Mist liegen... ; mehr

Fr, 12/12/2014 - 12:41
Müssen nicht...

"denn die Staatsdefizite müssen irgendwann auch wieder abgebaut werden." Woher kommt dieses Gesetz? Es ist weder ein Naturgesetz noch ein Gesetz aus der Volkswirtschaft. Staatsdefizite müssen nicht a mehr

Fr, 12/12/2014 - 12:24
Seite 1 / 78